Vom Atlantik zum Schwarzen Meer – Musik für Saiteninstrumente aus ganz Europa

Facebook twitter

#Konzert #mdw im Musikverein #Career Center

Mittwoch, 16.6. von 20:00 bis 21:30

Musikverein, Gläserner Saal
Musikvereinsplatz 1
1010 Wien

Eine musikalische Reise quer durch Europa mit Kompositionen für Streich- und Saiteninstrumente des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts.
Eines ist allen Werken gemeinsam: die Saiten der Instrumente bringen die unterschiedlichsten Seiten Europas zum Klingen. Es spielen Studierende und junge Absolvent_innen der mdw.
Kooperation mit der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien.

weitere Infos hier

Kosten

Karten an der Tages- und Abendkassa des Musikvereins www.musikverein.at

Zeit & Ort der Veranstaltung

16.06. von 20:00 bis 21:30
Musikverein, Gläserner Saal
Musikvereinsplatz 1
1010 Wien

Programm

York Bowen: Fantasia Quartet op. 41 Nr. 1 (1907)
Für vier Bratschen
Momoko Aritomi, Viola
Aoi Selditz, Viola
Loredana Apetrei, Viola
Andjela Sibinović, Viola

Giovanni Bottesini: Bolero in C-Dur
Anna Mittermeier, Kontrabass
Fateme Beytollahi, Klavier

Manuel de Falla:
aus "El amor brujo" (1915): Canción del fuego fatuo
aus "La Vida Breve" (1904): Danza española Nr. 1
Duo Afinado:
Katarina Maric, Gitarre
Andrej Bojovič, Gitarre

Claude Debussy: Danses pour Harpe
Fassung für Harfe und Streichquartett
Danse sacrée – Danse profane
Angela Rief, Harfe
Ieva Pranskutė, Violine
Martin Zayranov, Violine
Momoko Aritomi, Viola
Mislav Brajković, Violoncello
Anna Mittermeier, Kontrabass

David Popper: Requiem op. 66 (1892)
Für drei Violoncelli und Klavier
Mislav Brajković, Violoncello
Marilies Guschlbauer, Violoncello
Lia Vielhaber, Violoncello
Taekyung Kim, Klavier

Pantscho Wladigeroff: Bulgarische Rhapsodie „Vardar“ op. 16 (1922)
Fassung für Violine und Klavier
Martin Zayranov, Violine
Yuna Hotozuka., Klavier