Junge Talente: Hörmann-Murase-Liculescu-Trio

Facebook twitter

am 24.05.2020 16 00

"Lieder, Märchen und Romanzen" :

Katharina Hörmann, Aoi Murase und Adela Liculescu haben ein Programm zusammengestellt, mit dem sie Geschichten erzählen: sie treten in der außergewöhnlichen und selten zum Hören gebrachten Besetzung Oboe - Viola - Klavier auf und nehmen hier das Publikum in die Welt der Lieder, Märchen und Romanzen mit.


Junge MusikerInnen, die in Wien studieren, präsentieren im Ambiente der Wiener Musikerwohnungen ihr Können.
Eine Kooperation vom Wien Museum und dem Joseph Haydn Institut für Kammermusik, Alte Musik und Neue Musik der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich

Zeit & Ort der Veranstaltung

24.05. von 16:00 bis 17:00
Haydnhaus
Haydngasse 19
1060 Wien

Programm

"Lieder, Märchen und Romanzen"

Joseph Haydn:
„Das Leben ist ein Traum", bearbeitet für Oboe, Viola und Klavier

Robert Schumann:
Drei Romanzen für Oboe und Klavier

Robert Schumann:
"Märchenbilder" für Viola und Klavier

August Klughardt:
"Schilflieder" für Oboe, Viola und Klavier


Katharina Hörmann (Oboe), Aoi Murase (Viola) und Adela Liculescu (Klavier) haben sich an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien getroffen und musizieren seit einigen Jahren gemeinsam. Derzeit studieren die Künstlerinnen noch an der mdw in den Klassen von Klaus Lienbacher (Oboe), Thomas Selditz (Viola) und Avedis Kouyoumdjian (Klavier).
Aus Österreich, Japan und Rumänien stammend, verstehen sich die jungen Musikerinnen- alle drei Preisträgerinnen zahlreicher nationalen und internationalen Wettbewerbe- als ein klassisches, internationales, junges Ensemble.
Durch die individuell, sehr unterschiedlichen Klangeigenschaften ihrer Instrumente- Oboe, Viola und Klavier- entstehen in dieser selten gehörten Trio-Besetzung einzigartige Klangerlebnisse.