ECMA - European Chamber Music Academy: Matinee mit dem Mettis Quartett

Facebook twitter

#mdw Konzerte #Beethoven2020

am 07.06.2020 11 00

Das Mettis Quartet zählt zu jenen vielversprechenden Ensembles, die in den vergangenen Jahren im Rahmen der European Chamber Music Academy, unter anderem am Campus Grafenegg, ausgebildet wurden. Das Programm des Konzerts in der Reitschule spannt sich von Joseph Haydn, dem Vater der Gattung, bis hin zu Dmitri Schostakowitsch, der mit seinen 15 mitreißenden Streichquartetten dem Repertoire für diese Besetzung ein gewichtiges Kapitel hinzufügte.

Kosten

€ 18// Karten erhältlich bei: Kartenbüro Grafenegg und Tonkünstler Wien Herrengasse 10 1010 Wien, Österreich T: +43 (0)1 586 83 83 // Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9.00–17.30 Uhr // Kartenbüro Auditorium Grafenegg 3485 Grafenegg 10 T: +43 (0)2735 5500 // Öffnungszeiten: Mi bis So 11.00–17.00 Uhr // sowie an Konzerttagen bis Konzertbeginn

Zeit & Ort der Veranstaltung

07.06. von 11:00 bis 13:00
Reitschule Grafenegg
Grafenegg 10
3485 Grafenegg

Programm

• Mettis Quartet
• Harald Haslmayr, Moderator

JOSEPH HAYDN
Streichquartett G-Dur Hob. III:75

DMITRI SCHOSTAKOWITSCH
Streichquartett Nr. 7 fis-Mollop. 108

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Streichquartett cis-Moll op. 131