60 Jahre und (k)ein bisschen weise

Facebook twitter

#Wissenschaftliche Vorträge & Symposien

am 05.10.2019 09 00

Das 60-Jahr-Jubiläum der Musiktherapie-Ausbildung in Wien wird am 4. und 5. Oktober 2019 mit einem Festakt und Symposium gefeiert.

weitere Infos hier

Kosten

€ 75,- (€ 35,- für Studierende) (incl. Mittagessen und Kaffeepausen)

Anmeldung erforderlich

Anmeldung bis zum 23.9.2019 unter musiktherapie60@mdw.ac.at

Zeit & Ort der Veranstaltung

04.10. von 16:00 bis 21:30
Hauptgebäude, Bauteil A/Joseph Haydn-Saal
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien
zum Lageplan in MDWonline

05.10. von 09:00 bis 18:00
Hauptgebäude, Bauteil A/Joseph Haydn-Saal
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien
zum Lageplan in MDWonline

Programm

FESTAKT AM FREITAG, 4. OKTOBER 2019

16:00 - 17:30 Ringvorlesung

18:00 Eröffnung durch die Rektorin Ulrike Sych und Studierende des 2. Jahrgangs

18:30 Keynote

Karin Mössler: "Was würde Editha dazu sagen? Entwicklungslinien der Musiktherapie"

19:15 Podiumsdiskussion: "60 Jahre in 60 Minuten"

mit VertreterInnen aus unterschiedlichen Phasen der Musiktherapie-Ausbildung in Wien:

Karin Schumacher – Peter Habringer – Gertraud Koschutnig –

Christian Berger – Elisabeth Hobmair

Moderation: Elena Fitzthum

20:30 – 21:30 Sektempfang


SYMPOSIUM AM SAMSTAG, 5. OKTOBER 2019

9:00 – 18:00 Uhr

Vorträge am Vormittag

Nicola Scheytt-Hölzer

Hören und Gehört werden, Verstehen und Verstanden werden. Musiktherapie in der Psychosomatik

Michael Kierein

Das Musiktherapiegesetz in Österreich – aktuelle Entwicklungen und Tendenzen, insbesondere unter Berücksichtigung der Musiktherapie-Ausbildungsverordnung 2019

Dorothee Storz, Elena Fitzthum & Monika Smetana

Was würde Schmölz dazu sagen? Das Partnerspiel aus heutiger Sicht



Workshops 14:30 – 16:00 Uhr

Nicola Scheytt-Hölzer

Musiktherapie und mentalisierungsbasierte Musiktherapie. Ein gewinnbringender Zusammenklang

Karin Schumacher

Musiktherapeutische Interventionen bei nicht entwickelter oder gestörter „joint attention“

Julia Fent & Ute Glentzer

Musiktherapie querdenken – Einladung zum Perspektivenwechsel

Cheryl Dileo

Music Therapy in Pain Treatment: Levels of Intervention

Dorothea Oberegelsbacher

Die musiktherapeutische Einstimmung und ihre Bedeutung

Sigfried Böhm-Öppinger

Spiel und Ernst – Elementare Formen der Improvisation auf unterschiedlichen musiktherapeutischen Arbeitsebenen

Michael Kierein

Weiterführende Überlegungen aus rechtlicher und berufsethischer Sicht zu den aktuellen Entwicklungen und Tendenzen des Musiktherapiegesetzes in Österreich



Vorträge am Nachmittag

Cheryl Dileo

Medical Music Therapy Past, Present and Future: A Personal Perspective

Thomas Stegemann & Monika Smetana

Ausblick Forschung und Lehre: 60 Jahre und (k)ein bisschen weise