Apps im Musikunterricht für Studierende und Lehrende

Facebook twitter

#Workshops & Meisterkurse

am 06.11.2019 15 30

VORTRAGENDE/R: Benedikt Plößnig

Die Verwendung von digitalen Medien in Form von Apps, Clouds und anderen Anwendungen werden in Zukunft einen wesentlichen Bestandteil im Instrumentalunterricht einnehmen. Abgesehen zahlreicher Möglichkeiten im Bereich der Verwaltung von Organisationsabläufen bieten sie vor allem eine Vielzahl an neuen Lernfeldern für den Unterricht.
Weiterführend zur Masterarbeit „Apps und Clouds – Digitale Medien im Gruppenunterricht mit Erwachsenen“, welche ich im Zuge meines Masterstudiums an der MDW verfasste, biete ich den Workshop „Apps beim Unterrichten und Üben“ an. Dieser Workshop richtet sich an Lehrende und Studierende, welche digitale Medien – speziell in Form von Apps – kennenlernen und in ihrem Instrumentalunterricht effektiv nutzen wollen.
Neben der Klärung diverser Grundbegriffe aus der Welt der digitalen Medien und der „Umgang mit digitalen Medien“ als neues Lernfeld im Instrumentalunterricht werden unterschiedliche Apps für Smartphone, Tablet und Laptop vorgestellt. Des Weiteren gibt es praktische Beispiele für die Verwendung von digitalen Anwendungen (Blended Learning) und die Vorstellung neuer Musikinstrumente in Form von Apps.

weitere Infos hier

Eintritt frei

Zeit & Ort der Veranstaltung

06.11. von 15:30 bis 18:30
Hauptgebäude, Bauteil C/Fanny Hensel-Saal
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien
zum Lageplan in MDWonline