Junge Talente - Kahlo Ensemble mit Matthias Nauwelaerts

Facebook twitter

#mdw Konzerte

am 13.01.2019 16 00

Das Kahlo Ensemble wurde in seiner ursprünglichen Besetzung 2013 gegründet. Es besteht aus Musikerinnen und Musikern die gemeinsam an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien das Konzertfach-Studium absolviert haben. Einige Mitglieder studieren bzw. studierten bei Johannes Meissl Kammermusik. Erste Erfolge feierte das Ensemble mit der 2016 erschienenen CD mit Bruno Walters Klavierquintett und dem damit verbunden konzertante Auftritt im Wiener Musikverein. Weitere Auftritte folgten in Österreich (Wortwiege thalhof, Schloss Cobenzl, Rathaus Wien, Palais Coburg) und Ungarn. Neben Konzertante Auftritten spielt das Ensemble auch bei festlichen Anlässen sowie zum Tanz auf.

Matthias Nauwelaerts stammt aus Belgien und studiert seit 2018 an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Wolfgang Watzinger. Vor Beginn seines Studiums an der mdw absolvierte Matthias das Klavierstudium bei Jan Vermeulen in Belgien. Er ist Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe.


JUNGE TALENTE
Junge MusikerInnen, die in Wien studieren, präsentieren im Ambiente der Wiener Musikerwohnungen ihr Können.
Eine Veranstaltung von Basis.Kultur.Wien in Kooperation mit dem Wien Museum und dem Joseph Haydn Institut für Kammermusik, Alte Musik und Neue Musik der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.
Information: www.basiskultur.at, www.wienmuseum.at
Die Veranstaltungen finden bei freiem Eintritt statt.

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich

Anmeldung erforderlich unter: denise.fuchs@wienmuseum.at

Zeit & Ort der Veranstaltung

13.01. von 16:00 bis 17:00
Schubert Geburtshaus
Nußdorfer Straße 54
1090 Wien

Programm

Kahlo Ensemble
mit Matthias Nauwelaerts


Franz Schubert Forellenquintett in A-Dur D667
(1797-1828)
I. Allegro Vivace
II. Andante
III. Scherzo - Presto
IV. Thema - Andantino - Variazioni 1-5 - Allegretto
V. Finale


Johannes Brahms Klavierquartett in c-moll Op.60
(1833-1897)
I. Allegro non troppo
III. Andante





Kahlo Ensemble mit Matthias Nauwelaerts
Julia Brunner, Violine
Sybille Häusle, Viola
Stefanie Huber, Violoncello
Johannes Eder, Kontrabass