The Monteverdi Project - Arien, Duette, Madrigale und Il Combatimento di Tancredi e Clorinda von Claudio Monteverdi in einem inszinierten Konzertabend.

Facebook twitter

#mdw Konzerte

am 16.12.2018 16 00

Nach dem großen Erfolg mit Mozarts Cosi Fan Tutte im Schönbrunner Schlosstheater mit Studierenden der mdw im letzten Juli, die ich künstlerisch leiten und inszenieren durfte ist es mir eine besondere Ehre wieder als „Artist in Residence“ an die mdw zurückzukehren - dieses Mal mit „The Monteverdi Project“. Die faszinierende, dramatisch schwingende und tragende Klangwelt von Claudio Monteverdi wird uns in zwei inszenierten Konzerten etwas über Liebe bis in den Tod und das Retten der Liebe über den Tod hinaus erzählen.
Wir werden der Liebe in ihren unterschiedlichsten Facetten musikalisch begegnen, von „verliebten“ und begeisterten Arien, sinnenden Madrigalen und der ergreifenden Tragik von Tancredi und Clorinda bis hin zum wohl schönsten Liebesduett der Musikgeschichte.

KS Michael Schade O.C.



Künstlerische Leitung: Michael Schade (Artist in Residence)

Mit Studierenden vom Joseph Haydn Institut für Kammermusik, Alte Musik und Neue Musik, dem Institut für Gesang und Musiktheater und dem Antonio Salieri Institut für Gesang und Stimmforschung in der Musikpädagogik.

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich

Anmeldung unter: foeldi@mdw.ac.at

Zeit & Ort der Veranstaltung

16.12. von 16:00 bis 18:30
Rennweg, Bauteil A/Alter Konzertsaal
Rennweg 8
1030 Wien
zum Lageplan in MDWonline

17.12. von 19:30 bis 22:00
Rennweg, Bauteil A/Alter Konzertsaal
Rennweg 8
1030 Wien
zum Lageplan in MDWonline