Prüfen an der mdw

Prüfungen an der mdw sind von folgenden Leitprinzipien getragen:

Transparenz, Fairness und Einhaltung der Vorgaben der Qualitätssicherung.

Diese Leitprinzipien sind aus den rechtlichen Rahmenbedingungen (Universitätsgesetz, Nebengesetze und Satzung der mdw) erschließbar und sollen das Rückgrat des konkreten Handelns der jeweils verantwortlichen Prüferin/des jeweils verantwortlichen Prüfers bilden. In diesem Sinne stellt der vorliegende Leitfaden die rechtlichen Grundlagen, die für den Ablauf von Prüfungen an der mdw gelten, klar und will insbesondere dazu beitragen, die Qualität der Prüfungsabläufe an der mdw zu sichern.

Der in der rechten Spalte abrufbare Leitfaden enthält Informationen zu folgenden Bereichen:

  1. Prüfungsarten
  • Lehrveranstaltungsprüfungen
  • kommissionelle Prüfungen
  • Zulassungsprüfungen

2. Prüfungsmodalitäten

  • Prüfungstermine
  • Art der Leistungskontrolle
  • Prüfungsaufsicht - Prüfungskultur
  • Prüfungsprotokoll
  • Beurteilung und Notenvergabe
  • Wiederholung von Prüfungen

Exkurs "Schummeln"

 

Leitfaden Prüfen an der mdw