mdw-Initiativen für Refugees

refugees_mdw ist eine Gruppe zur Vernetzung und Stärkung von Initiativen für Geflüchtete sowie im Kontext von Flucht und Migration innerhalb der Universität. 

Tätigkeitsfelder umfassen Musikunterricht (hmdw), musikpädagogische Projekte, Forschung, Musiktherapie und universitäre Lehre.  

 


 

Aktuelles

 

Semesterkonzert der „Zusammenklänge“-SchülerInnen und deren Betreuungspersonen
Freitag, 31. Jänner 2020, 17:00 Uhr

Seilerstätte 26
1010 Wien
Seminarraum, 2. Stock

 


 

Verleihung MYKI-Kinderschutzpreis

Am 15 Oktober 2019 wurde der diesjährige MYKI-Kinderschutzpreis in einer von vier Kategorien an das Kooperationsprojekt zwischen der mdw und dem Integrationshaus „Musiktherapie mit Geflüchteten“ verliehen.

 

v.l.n.r.: Omar Sarsam (Laudator), Thomas Stegemann (mdw – Institut für Musiktherapie), Gerda Müller (mdw – Vizerektorin),
Brigitte Bierlein (Bundeskanzlerin), Katja Fras (Integrationshaus), Martina Fasslabend (Präsidentin MYKI-Kinderschutzpreis)

 

Die Kinderschutzinitiative MYKI (für My Kids) ist ein unabhängiger und überparteilicher Verein, der sich für die Stärkung des Kinderschutzes und der Kinderrechte in Österreich einsetzt (www.kinderschutz-preis.at).

Auf der Webseite heißt es: „Der Preis wird an Menschen, Institutionen und Initiativen vergeben, die sich aktiv und kreativ für Kinder einsetzen und/oder die Lebenssituation von Kindern verbessern helfen und damit die gesellschaftliche Bedeutung von Kinderschutz und Kinderrechten in Österreich erhöhen.“