FAQ STUDY ABROAD

ALLGEMEINE FRAGEN


Welche Voraussetzungen muss ich für einen Studienaufenthalt im Ausland mitbringen?
  • Du bist ordentliche_r Studierende_r oder Doktorand_in an der mdw.
  • Du hast vor dem Antritt deines Auslandsaufenthalts mindestens 1 Jahr deines Grundstudiums abgeschlossen.
  • Du hast die gesetzlich vorgesehene Studiendauer plus 1 Semester pro Abschnitt/ Studienzyklus nicht überschritten.
  • Du verfügst über Fremdsprachenkenntnisse der jeweiligen Partneruniversität, oder kannst dir diese bis zum Beginn deines Auslandsaufenthalts aneignen.
  • Dein zentrales künstlerisches Fach muss an der Partneruniversität absolviert und danach an der mdw angerechnet werden.
Wie lange kann ich im Ausland studieren?

Pro Studienzyklus (BA, MA) kann man max. 12 Monate im Ausland verbringen. Bei Diplomstudien insgesamt 24 Monate.

Wo kann ich meinen Studienaufenthalt verbringen?

Im Downloadbereich findest du eine Auflistung der aktuellen Destinationen. Du kannst dich für 3 europäische sowie für 3 außereuropäische Destinationen bewerben und bei mehreren Zusagen zwei Aufenthalte kombinieren, sofern die oben angeführte maximale Aufenthaltsdauer nicht überschritten wird.

Kann ich die Kontaktdaten von Studierenden bekommen, die in einem vergangenen Semester an meiner gewünschten Gastuniversität waren?

Aus Datenschutzgründen ist es uns nicht möglich, die Kontaktdaten ehemaliger Outgoing Studierender direkt weiter zu geben. Bei besonderem Interesse an einer bestimmten Partnerinstitution können wir im Einzelfall aber gerne bei den ehemaligen Outgoings nachfragen, ob es für sie in Ordnung ist, mir dir in Kontakt zu treten. Gerne kannst du auch einen Blick in den International Blog der mdw werfen und recherchieren, ob es Berichte zu deiner Wunschdestination gibt.

Welche Stipendien gibt es für einen Studienaufenthalt im Ausland?

Erasmus+ und SEMP Studienaufenthalte werden mit einem Mobilitätszuschuss von bis zu € 480 pro Monat gefördert. (Stand Oktober 2020, Änderungen vorbehalten). Bei außereuropäischen Studienaufenthalten gibt es keine automatische finanzielle Förderung. Im Zuge der Bewerbung kannst du dich über das IPM für das BMBWF Auslandstipendium für Studierende der Künste (Exzellenzstipendium) bewerben. Alle anderen Förderungen und Stipendien für internationale Studienaufenthalte müssten selbständig beantragt werden. Weitere Stipendienmöglichkeiten findest du unter www.grants.at, sowie www.european-funding-guide.eu.

Bei Erasmus+ Studienaufenthalten gibt es für Studienbeihilfeempfänger_innen, Selbsterhalter_innen, Studierende mit besonderen Bedürfnissen und Studierende mit Kindern die Möglichkeit, einen Antrag auf Sonderzuschuss zu stellen.

Nähere Informationen dazu bekommst du auf der Website der Studienbeihilfenbehörde und bei den Koordinator_innen für Studierendenmobilität der mdw.

 

Fragen zur Bewerbung


Wie kann ich mich bewerben?

Um dich erfolgreich für einen Studienaufenthalt im Ausland zu bewerben, solltest du eine längere Vorbereitungszeit einplanen.

Grundsätzlich ist das Bewerbungsprozedere zweigeteilt: im ersten Schritt musst du dich bis spätestens Ende Jänner des jeweiligen Jahres an der mdw via Mobility Online registrieren und - nach positiver Rückmeldung von Seiten der mdw - im zweiten Schritt an der jeweiligen Gasthochschule (online) bewerben.

Zur bestmöglichen Vorbereitung auf die Bewerbung sieh dir bitte unsere Info-Präsentation mit den wichtigsten Informationen zu den unterschiedlichen Mobilitätsprogrammen, dem Bewerbungsprozess, etc. an.

Welche Bewerbungsunterlagen brauche ich?

Das ist abhängig davon, ob du dich für eine Gastinstution innerhalb oder außerhalb Europas bewirbst.

Für alle Destinationen vorausgesetzt: Lebenslauf und Motivationsschreiben auf Englisch oder in der Landessprache, (Online) Learning Agreement, Sammelzeugnis (=Studienerfolgsnachweis), Arbeitsproben.

Für Erasmus und SEMP zusätzlich optional hochzuladen: Empfehlungsschreiben

Für außereuropäische Destinationen zusätzlich verpflichtend: Studienbuchblatt, fachliches Empfehlungsschreiben, Kopie des Reisepasses, falls erforderlich Nachweis der Fremdsprachenkenntnisse, Bewerbungsformulare der Wunschuniversität.

Ein Blick auf die Website der Gastuniversität lohnt sich!

Genauere Infos zu den Bewerbungsunterlagen findest du im Menüpunkt Bewerbungsprozedere sowie im Info Webinar.

Muss ich mich bewerben, wenn ich schon eine (schriftliche) Zusage von meiner/meinem Wunschprofessor_in an der Gastuniversität habe?

Es gibt die Möglichkeit, die Korrespondenz mit der/dem ProfessorIn in Mobility Online hochzuladen. Bitte beachte jedoch, dass eine derartige Zusage keine Garantie ist, dass du auch tatsächlich einen Studienplatz erhältst. Du musst also in jedem Fall die Registrierung an der mdw (via Mobility Online) sowie die Bewerbung an der Gastuniversität durchführen.

Von wem muss das Empfehlungsschreiben bei Bewerbungen für außereuropäische Aufenthalte verfasst werden? Erhöht es meine Chancen, wenn ich mehrere Empfehlungsschreiben hochlade?

Das Empfehlungsschreiben sollte von einer/einem deiner ProfessorInnen auf Englisch oder in der Landessprache der jeweiligen Gastuniversität verfasst werden. In Mobility Online kannst du unter dem Punkt "Empfehlungsschreiben" das Dokument hochladen. Solltest du mehrere Empfehlungsschreiben haben, musst du diese in einem PDF zusammenfassen, da hierfür nur ein Upload vorgesehen ist.

Kann das Learning Agreement im Nachhinein noch abgeändert werden?

Solltest du zu Beginn des Semesters vor Ort an deiner Gastuniversität doch andere Kurse belegen wollen, gibt es die Möglichkeit diese Änderung im Learning Agreement anzugeben. Die Änderungen der Kurse sollten spätestens 5 Wochen nach Antritt der Mobilität bekanntgegeben werden.

 

Spezifische Fragen


Lehramt Musikerziehung: was ist zu tun, wenn ich auch an der Universität Wien inskribiert bin und ich über die mdw ins Ausland gehe?

Dein Studium läuft normal weiter, bitte melde der Universität Wien aber, dass du ins Ausland gehst. Solltest du bereits Studienbeitrag bezahlen, kannst du einen Antrag auf Erlass des Studienbeitrages mit dem Nachweis der Nominierung des Mobilitätsprogrammes an der mdw stellen. Genaue Infos sowie das Formular findest du auf der Website der Uni Wien.

 


Wo erhalte ich weiterführende Informationen? An wen kann ich mich wenden, wenn ich konkrete Fragen habe?

Für alle weiteren Auskünfte und Fragen stehen dir die KoordinatorInnen für Internationale Studierendenmobililtät des IPM gerne zur Verfügung.

IPM - Office for International Programme Mobilites
+43 1 71155-7422 und -7421
internationaloffice@mdw.ac.at