2014
 

Die 102 TeilnehmerInnen stammen aus 34 Nationen. Davon sind 69 Frauen sowie 33 Männer zu diesem Wettbewerb angetreten in allen Stimmlagen (Bartion, Bass, Countertenor, Alt, Mezzospran, Sopran, Tenor).

1. Preis: Jongmin Park, Nass (Republik Korea)
2. Preis: Dong-Hwan Lee, Bariton (Republik Korea)
3. Preis: Yinjia Gong, Tenor (China)
 
Preis für das beste Nachwuchstalent: Michael Nagl, Bass (Österreich)
gesponsert von der Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H Wien
 
ottoedelmannsociety-Publikumspreis: Jongmin Park
gesponsert von der HYPO Landesbank Vorarlberg

Sonderpreis - Konzerte in Heilbronn und Mühlacker (D): Jongmin Park
für die beste tiefe Männerstimme gestiftet von der Gottlob Frick Gesellschaft Ölbronn-Dürrn/Mühlacker e.V.
 
Sonderpreis für ein Engagement bei der Oper Burg Gars für 2015: Jongmin Park

Jury
 
Dr. Birgit Meyer, Intendatin der Oper Köln
Mag.phil. Esther Schollum (Vorsitz), Leiterin der Opern- und Konzertagentur Artists' Managment
Erich Seitter, bis 2008 Inhaber der Sängeragentur "Bühnenvermittlung Erich Seitter", künstl. Konsulent div. Opernhäuser
Mag.art. Ulrike Sych, Vizerektorin für zentrale Ressourcen der mdw
Prof. Ralf Weikert, international renommierter Dirigent, langjähriger Chefdirigent am opernhaus Zürich
KS Prof. Bernd Weikl, international renommierter Starbariton
 
Klavierbegleitung

Timothy Brown, Manfred Schiebel