Univ. Prof. Andreas Henning

 

Lebenslauf

 

Andreas Henning studierte zunächst Höheres Lehramt Musik und Mathematik, dann Dirigieren in Hannover bei Lutz Köhler. Er war zunächst als Korrepetitor oder Studienleiter, dann als Kapellmeister an den Opernhäusern Weimar, Trier, Halle/Saale und an der Staatsoperette Dresden engagiert, bevor er 2016 als Pianist an die Wiener Staatsoper kam. In seiner beruflichen Laufbahn hat er einerseits ein umfangreiches Repertoire in den Bereichen Oper, Operette, Musical und Konzert dirigiert, sowie andererseits als Korrepetitor/musikalischer Assistent mit namhaften Dirigenten zusammengearbeitet, etwa bei den Bayreuther oder den Salzburger Festspielen.