THEMENBEZOGENE FORSCHUNG


Laufende minderheitenbezogene Forschungsaktivitäten

Musik und Tanz von Burgenlandkroat_innen (Marko Kölbl)

Musik und Tanz aus Afghanistan in Österreich (Marko Kölbl)

Musik aus der Türkei in Österreich (Hande Sağlam)

Aşık Tradition in Sivas (Hande Sağlam)

» Weitere Informationen


Audiovisuelles Archiv

Das Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie verfügt über ein umfangreiches Archiv an Ton- und Videomaterial. Die meisten dieser Materialien werden nicht veröffentlicht, sind aber eine Quelle für weitere Forschungen.


Bereits digitalisierte und archivierte Forschungsprojekte mit Fokus auf Minderheiten

BIM Bi-Musikalität und interkultureller Dialog, Forschungsprojekt von Hande Sağlam und Ursula Hemetek (2009-2012)

EMW Einwanderer-Musikkultur in Wien, Forschungsprojekt von Sofija Bajrektarević, Ursula Hemetek und Hande Sağlam (2005-2006)

SBG Feldforschung in Salzburg 2003, Forschungsprojekt von Gerlinde Haid und Ursula Hemetek (2003)

PR Traditionelle Musik von Minderheiten, die gesamten Feldforschungen von Ursula Hemetek (von 1989 bis in die Gegenwart)

STZ Hochzeit in Stinatz, Dissertation-Hemetek, Dissertationsprojekt von Ursula Hemetek (1979-1984)

» Weitere Informationen


Abgeschlossene Projekte, noch nicht vollständig archiviert oder digitalisiert

FL Musikalische Identifikationen von jugendlichen Geflüchteten, Forschungsprojekt von Marko Kölbl (2016-2018)

BIM 2 Bi-/Multimusikalität, Forschungsprojekt im Rahmen von "Changing mdw" von Wei-Ya Lin, Ursula Hemetek und Hande Sağlam (2016-2017)

Laments of Burgenland Croats, Dissertationsprojekt von Marko Köbl (2012-2017)

VBG Immigrant Cultures in Vorarlberg: A Musical Field Research Project, Forschungsprojekt von Evelyn Fink-Mennel, Gerlinde Haid, Ursula Hemetek and Hande Sağlam (2009)

EKI Embedded Industries. Cultural entrepreneurs in different immigrant communities of Vienna, Forschungsprojekt von Mediacult, unter Mitarbeit von Bernhard Fuchs, Andreas Gebesmair, Kim Kwok, Michael Parzer and Hande Sağlam (2007–2008)

ITA Musik und Lieder italienischer Migranten in Österreich, Forschungsprojekt von Barbara Kostner und Paolo Vinati (2004-2006)

IBK Klangbilder der Welt in Innsbruck: ein musikalisches Feldforschungsprojekt (2004)

SST Steirische Slowen_innen, drei Forschungsprojekte von Ursula Hemetek und Gerlinde Haid (1999-2001)

» Weitere Informationen


Archivierte Projekte ohne speziellen Minderheitenfokus, die jedoch Musik von Minderheiten beinhalten

TKT Ringvorlesungsreihe „Transkulturalität_mdw“ (2014-2018)

EMM Vokale Mehrstimmigkeit auf dem Balkan und im Mittelmeerraum: Ardian Ahmedaja hat im Rahmen mehrerer Forschungsprojekte Feldforschungen mit Minderheiten durchgeführt. Diese beinhalten albanische Minderheiten auf dem Balkan, Italien und in den USA (Boston), Aromunen (Vlah) in Griechenland und Nordmazedonien, Roma in Nordmazedonien, Armeniern in Zypern und Italiener in Frankreich. (2003-2009)

ALB Albanische Volkslieder und byzantinischer Gesang, Forschungsprojekt von Ardian Ahmedaja (1999-2002)

» Weitere Informationen