Ringvorlesung Musiktherapie Wintersemester 2022/23

Zum Programm

Freitag, 20. Jänner 2023, 11.00 - 12.30 Uhr (hybrid)


Änderung des Programms:
Die Bedeutung der Bindungstheorie für die Musiktherapie

Mag.a art. Eva Phan Quoc

Bindungsforschung ist ein großes und hochkomplexes Fachgebiet, dessen Erkenntnisse vor allem in den letzten beiden Jahrzehnten zunehmend auch Eingang in verschiedene Therapiekonzepte gefunden haben. Nach einer Einführung in die Grundbegriffe der Bindungstheorie widmet sich diese Vorlesung daher den Implikationen, die dieses Wissen um die Entstehung von Bindungsbeziehungen für musiktherapeutisches Handeln bereitstellt. Für die musiktherapeutische Arbeitsweise kann das etwa bedeuten, ein noch intensiveres Augenmerk auf Themen wie Feinfühligkeit und Stressregulation zu legen, oder besonders hellhörig für Themen von Verlust und Trennung zu werden. Verschiedene musiktherapeutische Interventionsansätze, die sich mit dem Thema Bindung auseinandersetzen, werden vorgestellt.

Eva Phan Quoc: Senior Scientist am Wiener Zentrum für Musiktherapie-Forschung (WZMF), Lehrtätigkeit am Institut für Musiktherapie (mdw). Musiktherapeutin in freier Praxis mit Kleinkindern und Familien. Forschungsschwerpunkte: Bindungsorientierte Musiktherapie, MusikSpielTherapie, Musiktherapie mit Familien, Musiktherapeutische Assessments. Kontakt: phan-quoc@mdw.ac.at

Bitte melden Sie sich bis 20.01.2023, 8.00 Uhr unter ringvorlesungmth@mdw.ac.at an, um den Link zur Videokonferenz zu erhalten.

Wenn Sie live dabei sein wollen, kommen Sie zum Rennweg 8 (Raum AEG10).