Ringvorlesung Musiktherapie Wintersemester 2018/19

Die Wiener Ringvorlesung Musiktherapie an der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien beginnt am 5. Oktober 2018.

Das Programm für das Wintersemester 2018/19 finden Sie hier

 

Das Programmheft für das Wintersemester 2018/19 finden Sie hier

 

Nächste Ringvorlesung:

Freitag, 25. Januar 2019  11.00 - 12.30 Uhr AEG10
Rennweg 8, 1030 Wien

Musiktherapie in pädagogischen Settings (Buchpräsentation)

Anne-Katrin Jordan, Bremen, Deutschland

Eric Pfeifer, Freiburg, Deutschland

Thomas Stegemann, Wien

 

Anne-Katrin Jordan

Dr. Anne-Katrin Jordan, Musiktherapeutin (M.A. UdK Berlin), Musik- und Erziehungswissenschaftlerin (M.A.), wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik der Universität Bremen, Musiktherapeutin in einer Kinder- und Jugendpsychiatrischen Praxis, Lehrtätigkeit (u.a. UdK Berlin, Medical School Hamburg), Stellvertretende Vorsitzende des Bremer Instituts für Musiktherapie und seelische Gesundheit e.V. (www.musik-bim.de)

Arbeits- und Interessenschwerpunkte: Musiktherapie in Schulen, Musiktherapeutische Forschung (insbesondere quantitative und mixed method- Forschung), Beziehungsqualität im musiktherapeutischen Setting (Fokus Sprache)

Eric Pfeifer

Eric Pfeifer, Prof. Dr., Professur für Ästhetik und Kommunikation - Schwerpunkt Musik als Medium an der Katholischen Hochschule Freiburg, Musiktherapeut, Musikpädagoge, Diplompädagoge, Lehrer, Musiker, Systemischer Familientherapeut, Existenzanalytiker und Logotherapeut; Privatpraxis für Psychotherapie, Musiktherapie und Beratung; http://www.eric-pfeifer.de

eric.pfeifer@kh-freiburg.de

Thomas Stegemann

Seit 2011 Professor für Musiktherapie (Diplom-Musiktherapeut) und Leiter des Instituts für Musiktherapie, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Paar- und Familientherapeut (BvPPF). Seit Ende 2015 Stellvertretender Dekan für wissenschaftliche Studien. Seit 2017 Gesamtkoordination für das Wiener Zentrum für Musiktherapieforschung (WZMF). Internationale Lehr- und Vortragstätigkeit.

Werdegang: Gitarrenstudium in Los Angeles, USA. Medizinstudium in Mainz und Kiel. AiP an der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Tübingen. Aufbaustudium Musiktherapie an der Hochschule für Musik und Theater, Hamburg. Von 2002 bis 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf; 2008-2010 leitender Oberarzt.

Forschungsschwerpunkte: Musiktherapie und Neurobiologie; Musiktherapie im
 Kindes- und Jugendalter; Familien-Musiktherapie; Ethik in der Musiktherapie.

Homepage: www.thomasstegemann.at

welle