BANKL Irmgard

LEBENDIGES LERNEN

durch Musik. Bewegung, Sprache

lebendiges lernen buch bild  

Ein neues Buch unserer Kolleginnen Irmgard Bankl, Monika Mayr und Eleonore Witoszynskyj gibt aktuelle Einblicke in den Rhythmisch-musikalischen Fachbereich. mehr >>


  

BATIK Christine

vielseitig ist der mensch - rhythmik auch!

Mit Rhythmisch-musikalischer Erziehung Begabungen erkennen

Batik Ch., VDM-Verlag Dr. Müller, 2010

ISBN-13: 978-3-639-30596-8 >>mehr


FALSCHLUNGER Christoph   

 

RhythmikMB in der Elementarpädagogik – Unterrichtsfach und pädagogisches Verfahren

In: Fajtak, Ulrike; Schmidt-Hönig, Kerstin (Hg.)(2019): Schuleingangsphase erleben und gestalten. Pädagogische und didaktische Beiträge. Wien: LIT Verlag. S. 204-219

 

Rhythmik im Kontext einer Inklusiven Pädagogik

In: Schörkhuber, Bernhard; Rabl, Martina; Svehla, Heidemarie (Hg.)(2017): Vielfalt als Chance – Vom Kern der Sache. Schriften der Kirchlich Pädagogischen Hochschule Wien/Krems (Bd. 13). Wien: LIT Verlag. S. 83-89

                        

RhythmikMB: ein Basisverfahren für inklusiv gestaltete Pädagogik

In: Hauser-Dellefant, Angelika; Witoszynskyj, Eleonore (Hg.)(2016): Leben ist Bewegung ist Musik. Entwicklungen und Konzepte der Wiener Rhythmik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Wiesbaden: Reichert Verlag. S. 199-221

 

Fokus Inklusion: Differenzierungsmöglichkeiten am Beispiel eines Herbst-Winter-Liedes

In: Bildungswerk Rhythmik e.V. (Hg.)(2016): Rhythmik. Musik- und Bewegungspädagogik. (Report 53/2017). Münster. S. 19-21

                                 

Improvisieren mit inklusiven Gruppen. Bericht mit Praxiseinblicken zur 9. Fachtagung für Inklusives Musizieren

In: Österreichischer Berufsverband für Rhythmik/Musik- und Bewegungs-pädagogik (Hg.)(2015): Rhythmikforum_Austria 2015. Baden. S. 35-38

 

´Zwischenräume´: Zum Stellenwert von Inter-Aktionen in der Rhythmik im Kontext einer stärkenorientierten Pädagogik für Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen

In: Berufsverband Rhythmik Schweiz (Hg.)(2014): Rhythmik/Musik- und Bewegungspädagogik (Nr. 25). Zürich. S. 13-18

 

Rhythmik und Performing Translation: Zum Potential kreativer Übersetzungsräume in der Rhythmik/Musik‐und Bewegungspädagogik am Beispiel interaktiver Sequenzen mit Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen

In: Hasitschka, Werner (Hg.)(2014): Performing Translation. Schnittstelle zwischen Kunst, Pädagogik u. Wissenschaft. Wien: Locker‐Verlag. S. 344-353

 

Rhythmik mit Kindern und Jugendlichen mit schweren Mehrfachbehinderungen. Möglichkeiten und Chancen zur Förderung interaktiver Handlungen

In: Österreichischer Berufsverband für Rhythmik/Musik- und Bewegungs-pädagogik(Hg.)(2012): Rhythmikforum_Austria 2012. Baden. S. 23-28

  

MUSIK erleben - RHYTHMUS spüren. Rhythmik/Rhythmisch-musikalische Erziehung bei Kindern und Jugendlichen mit schwerster Behinderung

In: Informationsblatt der Wiener Sozialdienste. Förderung & Begleitung GmbH. Basale Förderklassen (Hg.)(2010): Bewegt (Nr. 32). Wien. S. 10-12

   

`Rhythmik/ Rhythmisch-musikalische Erziehung` als Beitrag zur Förderung von Selbstständigkeit schwerst-mehrfachbehinderter Menschen

In: Informationsblatt der Wiener Sozialdienste. Förderung & Begleitung GmbH. Basale Förderklassen (Hg.)(2007): Bewegt (Nr. 25).Wien. S. 45-47

 


GOLDGRUBER-GALLER Jutta; ZEINER Verena

PRINZESSIN HIMBEERE

ISBN: 978-3-9503931-0-1

 


HAUSER-DELLEFANT Angelika

 

A ARTE CRIA PONTES: SOBRE UM ENCONTRO ARTISTICO ENTRE DOIS CONTINENTES
 

Hauser-Dellefant, Angelika, in:

Arkhetypos Grupo de teatro - encontros e atravessamentos

Robson Haderchpek (HG.), Fortunella, Natal/ Brasil, 2017

ISBN 978-85-69779-08-7

 

LEBEN IST BEWEGUNG IST MUSIK

Hauser-Dellefant, Angelika/Witoszynskyj, Eleonore

Entwicklungen und Konzepte der Wiener Rhythmik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Reichert Verlag, 2017

ISBN: 9783954901067

AusfLUG IN DIE MUSIKALITÄT DER SPRACHE

Hauser-Dellefant  A.,  Artikel in: Sprache rechnet sich – Medium Sprache in allen Lebensbereichen / Katharina Rosenberger (Hg.) , Verlag Lernen mit Pfiff, Wien 2013
 

FACHBEREICH MBP/RHYTHMIK WIEN

Hauser-Dellefant A., Artikel in: Rhythmikforum Austria; ÖBR (Hg); Wien 2013
 

The EAR, THE FIRST GATE TO THE WORLD 

Hauser-Dellefant A., Artikel in: Hörraum Erasmus Symposium Vienna 2012; Paul Hille, Michael Snack (Hg.); Eigenverlag Institute 13  Music and Movement Pedagogy , University of Music and Performing Arts Vienna, Vienna 2012
   

Ausblick / Future Prospects

Hauser-Dellefant A., Artikel im Kongressband Europäischer Rhythmik-Kongress Wien 2009, Hg mdw, Verlag Lernen-mit -Pfiff, Wien 2010, ISBN 978-3-902577-60-3

 

Momentaufnahme

Hauser-Dellefant A., Artikel in der Festschrift 50 Jahre Rhythmik Wien, Hg mdw, Verlag Lernen-mit -Pfiff, Wien 2009, ISBN 978-3-902577-41-2

  

Lebendiges Theater

Hauser-Dellefant A., Artikel in: Le Rythne, HG Federation internationale des enseignants de rhythmique, Genf 2009 

 

Workshop zum Tagungsthema "Musik und Gehirn

Hauser-Dellefant A., Artikel in: Musikerziehung Jahrgang 62 April 2009 "Musik und Gehirn", Verleger AGMÖ - Arbeitsgemeinschaft Musikerziehung Österreich, Wien 2009

  

Musikalität und Sprache

Hauser-Dellefant A., Beitrag in: "Funktionalisierung und Idealisierung in der Musik", HG Michael Schramm, Militärmusik im Diskurs, Eine Schriftenreihe des Militärmusikdienstes der Bundeswehr Band 3, Bonn 2008, ISBN 978-3-00-025146-7

  

Kommunikations- und Kreativitätsförderung durch Musik- und Bewegungspädagogik / Rhythmik

Hauser-Dellefant A., Artikel in: Musikerziehung Nr.2 2007/08 "Wie Musik wirkt", ÖBV + HPT Verlagsgemeinschaft Wien 2008, ISSN 0027-4798

 

auch in Kongressband "Mit Sprache wachsen: die Bedeutung der Sprache und ihrer Grundlagen für den Erwerb der Kulturtechniken", Verlag Österreichische Gesellschaft für Sprachheilpädagogik, ISBN 390-2-577223

  

Training Ritmico

Hauser-Dellefant A., Beitrag in: "eruzioni" festival d´arte teatrale, Arte Tipografica Editrice, Napoli 2007,

ISBN 978-88-89776-64-3

 

The essence of rhythmics

Hauser-Dellefant A., Artikel in: Fachzeitschrift Le Rythme, Hg Federation Internationale des Enseignants de Rythmique, Genf 2007

  

Die Ausbildung zum / zur RhythmiklehrerIn

Hauser-Dellefant A., Artikel in: Musikerziehung Nr.5 2004/05 "Rhythmik vernetzt", ÖBV + HPT Verlagsgemeinschaft Wien 2005, ISSN 0027-4798

  

Erleben von Rhythmen durch Bewegung

Hauser-Dellefant A., Beitrag in: "Elementare musikalische Bildung", Hg. Franz Niermann, Universal Edition Wien 1997, ISBN 3-7024-0230-6

  

Bewegungserziehung

Hauser-Dellefant A., Interview in der Zeitschrift "Body and Soul" Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien, Nr.5 /1993

 

Die Ausbildung zum Rhythmiklehrer - Problematik und Chancen eines Studiums

Hauser-Dellefant A., Beitrag in: "Rhythmik - Entwicklung Standort Chancen", Eigenverlag Arbeitskreis Rhythmisch-musikalische Erziehung, Wien 1989 und in "Rhythmik in der Erziehung" Band 1/1990 Heckners Verlag Wolfenbüttel, ISSN 0340-9910

  

Darstellung der Situation der Rhythmik an Schulen und anderen Ausbildungsinstitutionen anhand von Lehrplänen, Aufstellung der Anstellungserfordernisse und Verwendungsgruppen und von Bezugsquellen

Hauser-Dellefant A. (gemeinsam mit Herta Hirmke), Beitrag in "Die Bedeutung der Rhythmik in der Gegenwart - Die Situation in Österreich" Hg. Ralph Illini, Verband der wissenschaftlichen Gesellschaft Österreichs, Wien 1987 ISBN 3-85369-661-9

  

Schriftliche Umfrage zur Situation der Rhythmiklehrer an verschiedenen Ausbildungsinstitutionen

Hauser-Dellefant A., Beitrag in "Die Bedeutung der Rhythmik in der Gegenwart - Die Situation in Österreich" Hg Ralph Illini, Verband der wissenschaftlichen Gesellschaft Österreichs, Wien 1987 ISBN 3-85369-661-9

 


HILLE Paul

 

Syncoopi on nyt in

Hille P., Beitrag in: Musiikia liikkuen: Marja-Leena Juntunen, Helsinki 2010 (S. 137)

Der Garten der Rhythmik

Hille P., Artikel in: Le Rythme, Genf 2005
 

SOLFÈGE: HÖREN DURCH SINGEN MAL BEWEGEN

Hille P., Artikel in: Rhythmik in der Erziehung 4 /91
 

Was bedeutet die Bewegung?

Hille P., Artikel in: Elementare musikalische Bildung. Hg: Franz Niermann, Wien 1997, UE
 

Teaching Plastic IMPROVISATION
Hille P., Artikel in: Le Rythme, Genf 2005
 
WERCH EIN ILLTUM. `LICHTUNG´ von ERNST JANDL -  IDEEN ZUR MUSIKALISCH-PLASTISCHEN IMPROVISATION

Hille P., Artikel in: Rhythmik 12/12
 

APPLYING THE `ART OF HEARING´ and the Rhythmic SOLFÈGE

Hille P., Artikel in: Hörraum Erasmus Symposium 2012, Hille/Schnack (Hrsg.), Wien 2013
 

FROM TONALITY TO CHROMATicism - Inner Listening and sight singing

Hille P., Artikel in: Le Rythme, Genf 2013


 

HOFRICHTER Ursula

ES SINGT: STIMME UND STIMMPÄDAGOGIK UNTER TIEFENPSYCHOLOGISCHEN ASPEKTEN

2009, Südwestdeutscher Verlag Für Hochschulschriften

ISBN: 978-3-8381-0365-5


ILLINI Ralph

 

Visionen für die Zukunft

Illini R., Artikel in: Festschrift, 50 Jahre Rhythmik in Wien, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (Hrsg.), 2009

 

Rhythmus und Phantasie

Illini R., Artikel in: Musikerziehung, Zeitschrift der Musikerzieher Österreichs, Organ der AGMÖ,  Gürtelschmied/Knaus/Peschl (Hrsg.), 2005

  

Rhythmik - die integrative Musik- und Bewegungserziehung

Illini R., Beitrag in: Musik Lehren Lernen, Momentaufnahmen und Perspektiven universitärer Musikpädagogik, Michael Hruby (Hrsg.), 2000

 

Zur Entwicklung der Rhythmikausbildung aus der Sicht ihrer Leiter

Giel/Illini/Müller, Beitrag in: Rhythmik – Entwicklung, Standort, Chancen; Eigenverlag Arbeitskreis Rhythmisch-musikalische Erziehung, Wien 1989
 

Die Bedeutung der Rhythmik in der Gegenwart - Die Situation in Österreich

Illini R. (Hrsg), Verband der wissenschaftlichen Gesellschaft Österreichs, Wien 1987 ISBN 3-85369-661-9

 

Rhyth-Mix – Die Studienrichtung Rhythmisch-musikalische Erziehung stellt sich vor

Illini R., Artikel in: Blätter der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien, Schwarz/Haselböck/Schulze/Forster (Hrsg.), Wien 1984


 

WITOSZYNSKYJ Eleonore

 

MUSIKERLEBEN UND BEWEGUNGSERFAHRUNG ZUR FÖRDERUNG VERHALTENSAUFFÄLLIGER KINDER.

E. Witoszynskyj / Artikel in: Musikerziehung, 61.Jg., Nr.2/2007; ISSN

0027-4798

 

SPRACHSPIELE: SPRACHE UND STIMME ALS MITTEL FÜR AUSDRUCK UND GESTALTUNG IN BEWEGUNG UND MUSIK.

E. Witoszynskyj / Artikel in: Musikerziehung, 58. Jg.,

Nr.5/2005; ISSN 0027-4798

 

ERZIEHUNG DURCH MUSIK UND BEWEGUNG

Witoszynskyj, E./Schindler, G./Schneider, M.

ÖBV& hpt Wien, 2006/3. Auflage; ISBN 978-3-230-02689-7;

gleicher Titel erschienen auch bei Klett und Balmer, Zug (CH) 2004/

3. Auflage; ISBN 3-264-83063-9

 

nIKOS TRAUM. VON DER MUSIKCOLLAGE ZUR IMPROVISATORISCHEN GESTALTUNG IN BEWEGUNG UND MUSIK

E. Witoszynskyj / Artikel in: Musikpraxis 1/2002, Boppard/Rhein

 

VOM RHYTHMUS DER BEWEGUNG ZUM RHYTHMUS DER MUSIK.

E. Witoszynskyj / Artikel in: Üben & Musizieren, Schott/Mainz, März 2002; ISSN 0174-6065

 

DOMM ÜKSI IKEBONO. NOTENWERTE VERMITTELN

I. Bankl/E. Witoszynskyj / Artikel in:  Musikpraxis 1/2001, Boppard/Rhein

 

BEI DEN ZAZUKIS UND DEN SUMAIS. LAUT UND LEISE IN MUSIK UND BEWEGUNG.

E. Witoszynskyj / Artikel in: Musikpraxis 2/2000, Boppard/Rhein

 

IMPROVISIEREN UND GESTALTEN MIT MUSIK, BEWEGUNG, BILD UND SPRACHE

E. Witoszynskyj / Buchbeitrag in: Niermann: Elementare musikalische Bildung. Universal Edition, Wien 1997; ISBN 3-7024-0230-8

 

lernen mit musik und bewegung - rhythmisch-musikalische erziehung als konzept der persönlichkeitsentwicklung durch körpererfahrung

E. Witoszynskyj / Artikel in: Bewegungserziehung Nr.1/97, Salzburg