Studienjahr 2018/2019

MDW Campus Fest

Samstag, 15. Juni 2019

RhythmiKiste - Rhythmikprogramm für Kinder

Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

Fotos>>

 

 

 

 

 


Workshop mit Erasmus-Gastlehrende

Zoe Dionyssiou

Musikhochschule Korfu/Griechenland

 

Wednesday, 15.May  17.30 - 19.00 h  

mdw, Rennweg 8  Room C0115  

 

"Teaching Greek traditional songs and

singing games for

intercultural music education“

 


CARPE IMPRO 9: Improvise! Play the movement! Diving into instant composition!

15. - 16. März 2019

Ort: Rennweg 8, Raum C0115, 1030 Wien

Zeit: Freitag 16:00 - 20:30, Samstag 9:00 - 17:30

Anmeldung: Anmeldeformular ausfüllen, unterschreiben und an mbm@mdw.ac.at mailen!

Anmeldeformular klick hier>

Programm: >>

Fotos >>

 


 

Gastkurs "Befreiter Rücken: Beweglichkeit, Kraft und Aufrichtung für die Wirbelsäule" von und mit Eric Franklin

"Mein Rücken ist beweglich, elastisch und frei!" Eric Franklin, Begründer der Franklin-Methode, hält einen Gastkurs in Wien: In diesem Workshop erleben Sie mit Hilfe von einfachen dynamischen Bildern eine ganz neue Sicht auf Ihren Rücken.

Freitag, 5. April 2019, 17 - 20 Uhr

Ort: Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
       Rennweg 8, 1030 Wien

Raum C0118

ACHTUNG: nur für mdw-Angehörige!


Workshop Odissi

klassischer indischer Tanz

Montag, 1. April 2019, 17 - 20 Uhr

Ort: Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
       Rennweg 8, 1030 Wien

Raum C0118

Anmeldung beim Institut 13 nur für Studierende und Lehrende des Instituts!

Zum Plakat hier>>

Fotos >>


Musik bewegt: ALLEINGANG

Samstag, 23. März 2019 19:30

 
eine Performance von Studierenden der mdw
 

13 Choreografien überraschen mit einer Bandbreite unterschiedlichster Themen. Der Bogen spannt sich von zeitgenössischer Musik, Eigenkompositionen bis hin zu Pop-Stücken, die erfrischend neu in Bewegung umgesetzt werden.

Ort: MuTh

Karten: 15 €, Kinder und Jugendliche 12 €

Kartenbestellung über muth.at/

 


Bewegt dich Rhythmik?

finde es heraus bei unserem Schnupperseminar am Freitag, 22. und Samstag, 23.3.2019!

Mehr Information hier>>

Foto: Leopold Krenn


CARPE IMPRO 9: Improvise! Play the movement! Diving into instant composition!

15. - 16. März 2019

Ort: Rennweg 8, Raum C0115, 1030 Wien

Zeit: Freitag 16:00 - 20:30, Samstag 9:00 - 17:30

Anmeldung: Anmeldeformular ausfüllen, unterschreiben und an mbm@mdw.ac.at mailen!

Anmeldeformular klick hier>

Programm: >>

Fotos >>


Buchpräsentation . Bewustsein durch Wahrnehmung

mit der Autorin Veronika Leeb

11. März 2019

Fotos >>


TaKeTiNa Workshop

12. - 13. Februar 2019

Joseph Haydn-Saal, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

           

Foto: Irmgard Bankl

Die TaKeTiNa Rhythmus-Pädagogik vermittelt Rhythmus so, wie der Mensch ihn von Natur aus am besten lernen kann.

Statt Rhythmus-Patterns einzustudieren wird der Lernende direkt zur Erfahrung elementarer musikalischer Bausteine geführt, die im Bewusstsein jedes Menschen verankert sind. Das Kennenlernen der Rhythmus-Archetypen (Urtypen des Rhythmus) öffnet das kreative Potential des Lernenden.

Informationen und Anmeldeformular: hier>

Fotos >>


Performance-Abend

Mittwoch, 16. Jänner 2019

 
Ein jahrgangsübergreifender Abend mit Stücken in Musik und Bewegung der Studierenden der Abteilung Musik- und Bewegungspädagogik / Rhythmik

Ort: Rennweg 8, Raum 4 (C0118)

Beginn: 19:00 Uhr

Fotos>>


„Das andere Podium – eine Konzertreihe an gewöhnlichen und ungewöhnlichen Aufführungsorten“

BILDVERTONUNG, LESUNG UND KONZERT

11. Dezember 2016

23. Konzert des Zyklus Obdachlos – Klang‐ und Sprachlos? 

in der „Gruft“– Betreuungszentrum der Caritas

Leitung: Nora Schnabl‐Andritsch

Fotos>>


Auftritt der Studierenden beim Pogromgedenken 2018 an der KPH

Fotos von Pavel Mikluscak

Fotos >>


Blackout. Fragment. Rausflug

Performance im Rahmen einer Zusammenarbeit von Wien modern und mdw

17. November 2018, 15.30 Uhr

Karl Öhlberger Studio, mdw-Campus, Anton-von-Webern-Platz 1

Eine Handvoll Regeln, 15 Performende, 15 Instrumente, ein Würfel und ein immer wieder einstürzender Turm: diese Gruppenperformance in Musik und Bewegung behandelt den Umgang mit Spielregeln, die Freiheit, diese auszuloten oder raus zu fliegen.

Zwischen den Polen Determination und Aleatorik kommt eigenen Entscheidungen eine neue Dringlichkeit zu. Fragmente von Kompositionen und Choreographien tauchen in unvorhersehbaren Momenten auf. Sie akzentuieren die Improvisation. Blackout.

Konzept: Doris Lücking, Raino Rapottnig, Hanne Pilgrim, Emilie Groz

Ensemble: Studierende des 3. & 4. Jahrgangs Musik- und Bewegungspädagogik/ Rhythmik

Mehr Infos findest du hier.

Foto: Leopold Krenn


  GP: Blackout. Fragment. Rausflug

Performance im Rahmen einer Zusammenarbeit von Wien modern und mdw

Generalproben vom 6. November 2018, Rennweg 8

Konzept: Doris Lücking, Raino Rapottnig, Hanne Pilgrim, Emilie Groz

Ensemble: Studierende des 3. & 4. Jahrgangs Musik- und Bewegungspädagogik/ Rhythmik

Fotos >>


Workshop "Performing Gestures. Kinaesthetic Backgrounds in Music and Dance" 

29. - 31. Oktober 2018

 
 
"There is no way to distinguish between an expressive gesture and an instrumental skill."
 
- Carrie Noland

Ein Kooperationsprojekt zwischen dem Ludwig van Beethoven-Institut, dem Institut MBP/Rhythmik sowie Musikphysiologie und der Bruckner-Universität:

im Rahmen des Forschungsprojekts "Performing Gestures/Kinaesthetic Backgrounds in Music and Dance“ beschäftigen sich Tänzerinnen aus Linz und Studierende sowie Lehrende der MBP/ Rhythmik mit der Frage nach Gesten in Musik und Tanz. Die Auseinandersetzung mit Tänzen von Gertrud Bodenwieser sowie Gesten in der Klaviermusik Jaques-Dalcrozes gibt Impulse für zeitgenössische Fragestellungen.


Ich glaube, es heißt Kunst

Konzert am 10. Oktober 2018

Kompositionen von Studierenden der Studienrichtung Musik- und Bewegungspädagogik/Rhythmik. Arbeiten aus dem 6. Semester der zentralen künstlerischen Fachs „Klavier- und Instrumentalimprovisation“.

Fotos >>

 


Gastkurs "Befreite Atmung für Energie, Kraft und Beweglichkeit" von und mit Eric Franklin

5. Oktober 2018

Eric Franklin, Begründer der Franklin-Methode, hält einen Gastkurs zum Thema „Befreite Atmung für Energie, Kraft und Beweglichkeit“.

In diesem Workshop erleben Sie die Atmung mit Hilfe von einfachen Bildern, Berührung, Stimme und Bewegung. Das Zwerchfell, unser Hauptatemmuskel wird dynamisch gestärkt und Sie spüren Kraft und Präsenz in allen Strukturen, die zu einer guten Atmung beitragen.

Fotos >>