Irmgard Bankl, Maga  Rhythmikerin, Bewegungs-und Tanzpädagogin

Vom Leistungssport (Kunstturnen) und Sportstudium an der Uni Wien (1980) über Beschäftigung mit dem Modernen- und Zeitgenössischen Tanz (Workshops/Auftritte mit freien Tanzgruppen) zum Rhythmikstudium in Wien (Diplom 1997). 

Senior Lecturer an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und an der KUG Graz. Unterrichtstätigkeit in Projekten wie „Bewegte Klasse“, „Rhythmusklasse“ und „Musik zum Anfassen“, sowie in der LehrerInnenfortbildung an Pädagogischen Hochschulen. Leitung der Internationalen RhythmikWocheWien (www.rhythmik.at) Seminaren, Lehrgänge und Tanzworkshops
(www.tanzwerkstaette.at). Vorsitzende des österreichischen Berufsverbands für Rhythmik (ÖBR).

Zusatzausbildungen zur Wirbelsäulenlehrerin, bewegungsanalytischen Pädagogin (©Rick) und tänzerische Bewegungserziehung (®Chladek).

I.Bankl_selfie_21haus.jpg zur Verfügung gestellt von I.Bankl

LV am Institut MBM:

Angewandte Rhythmik und ihre Didaktik in der Erwachsenenbildung 02, 03

Angewandte Rhythmik und ihre Didaktik in der Musik- und Sozialpädagogik 02

Bewegungsimprovisation und -gestaltung (Masterstudium), Semesterstufe 01,02

Bewegungsimprovisation und -gestaltung, Semesterstufe 01,02

Bühnenprojekt Musik und Bewegung

Didaktik der Rhythmik mit Kindern, Semesterstufe 01,02

Hospitation und Unterrichtsanalyse Erwachsene

Körperbildung und Bewegungslehre 01,02 WF

Körpererfahrung / Musik und Bewegung 03

Rhythmik mit Erwachsenen inkl. Unterrichtsplanung und -analyse 01,02

Rhythmik mit Kindern inkl. Unterrichtsplanung und -analyse 01,02

Rhythmik, Semesterstufe 01,02,07,08