Protest

von Václav Havel
Szenische Skizze

 

Jan Stanek Lukas Watzl
Ferdinand Vaněk Philip Leonhard Kelz
   
Szenische Einrichtung Simon Scharinger
Bühnenbild und Kostüme Helene Payrhuber, Sophia Profanter
Dramaturgie Peter Roessler


Termine
Fr 5. April | 21.00 Uhr
Sa 6. April | 16.30 Uhr
So 7. April | 15.30 Uhr | anschl. Gespräch

Aufführungsort
Alte Studiobühne im Max Reinhardt Seminar
Penzinger Straße 9 | 1140 Wien

Karten
Bestellung per E-Mail
oder Tel: 01 - 711 55 - 2802 (Mo-Fr 10-16 Uhr)
Eintritt: freie Spende


Wie man einen Protest veranlassen und zugleich nicht dabei sein möchte: ein kleines Spiel über das große Thema des Konformismus, gültig für die alten wie die neuen Zeiten.

Bald nach der Uraufführung seines Einakters Protest (Akademietheater, 1979) wurde Václav Havel (1936-2011), dessen Stücke in der ČSSR verboten waren, zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt.