Margret Kreidl

ist seit 2015 als Lehrende für Ästhetik und kreative Schreibwerkstatt am Max Reinhardt Seminar tätig. Die gebürtige Salzburgerin lebt als freie Schriftstellerin in Wien. Seit 1990 werden Theaterstücke von ihr im In- und Ausland aufgeführt, zuletzt 2016 am Centre Dramatique National de Montpellier. Sie hat zahlreiche Hörspiele für den ORF geschrieben, seit 1995 erscheinen regelmäßig Bücher von ihr. Sie war writer in residence in Deutschland, Serbien und der Schweiz und Gastprofessorin in den USA.

Margret Kreidl wurde für ihr Werk mehrfach mit Preisen und Stipendien ausgezeichnet, zuletzt 2016 mit dem Elias-Canetti-Stipendium der Stadt Wien.

"Für meinen Unterricht bedeutend ist der Werkstattcharakter. Gemeinsam mit den Studierenden wird das Werkzeug für eine spielerische Auseinandersetzung mit der Vielfalt dramatischer Texte entwickelt: durch close reading und das Erarbeiten eigener szenischer Texte."

Fotocredit: Lucas Cejpek