Sen. Lec. Eva Campbell-Haidl

Lehrende für Gesang und Stimmbildung
seit 2012

Eva Campbell-Haidl wurde in Bruck/Mur geboren, studierte Jazzgesang an der Musikuniversität Graz und schloss später ein Post Graduate Studium an der Guildhall School for Music and Drama in London ab. In den 11 Jahren ihres Lebensmittelpunktes London arbeitete sie als Sängerin und Songwriterin mit Persönlichkeiten wie Bob Marleys Sohn Ky-Many Marley, Mike Lindup (Level 42) und Neil Angilley. 2004 ließ sie sich in Boston / Martha’s Vineyard zusätzlich zur Stimm- und Bewegungstherapeutin (Voice Movement Therapy Practitioner) ausbilden und kehrte 2007 nach Wien zurück.

Seit 20 Jahren arbeitet sie als Gesangspädagogin in freier Praxis und leitet seit 10 Jahren regelmäßig Gesangsworkshops mit Gruppen, Chören und Ensembles im In- und Ausland.

 

Für meinen Unterricht bedeutend ist ...
... das Durchlaufen der 4 Säulen in jeder Gesangsstunde, die im Moment des Singens gleichzeitig aktiv werden und ineinandergreifen. Stabilität auf allen 4 Ebenen ermöglicht die notwendigen Voraussetzungen zum professionellen Umgang mit den Anforderungen des künstlerischen Berufes.

  • Gesangstechnik - Wer auf der Bühne singen will, muss auf eine solide Gesangstechnik zurückgreifen können.
  • Körperbewusstsein - Wer sich auf die eigene Gesangstechnik verlassen will, benötigt ein sensibles und solides Körperbewusstsein.
  • Persönlichkeitsentwicklung - Wer gleichzeitig durchlässig und stabil im Körper verankert sein möchte und stimmlich flexibel sein will, wird sich mit Themen der eigenen Persönlichkeit und emotionalen Bewegungen auseinandersetzten.
  • Musikalische Entfaltung - Wer gut in sich selbst steht und dies gesanglich zum authentischen und musikalisch niveauvollen Ausdruck bringen möchte, findet Entfaltung in kreativen Entwicklungsprozessen, die durch Lieder verschiedenster Musikstile führen.

Fotocredit: Privat zur Verfügung gestellt