Dietmar König

ist seit 2006 als Lehrender für Rollengestaltung am Max Reinhardt Seminar tätig. Er wurde an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburug zum Schauspieler ausgebildet. Im Anschluss an das Studium wurde er 1992 Ensemblemitglied des Thalia Theaters Hamburg. Dort wurde er mit dem renommierten Boy-Gobert-Preis ausgezeichnet. 2002 wechselte er ans Wiener Burgtheater. Er wurde zweimal für den Nestroy-Preis nominiert.

Er lebt mit seiner Frau und den gemeinsamen drei Kindern in Wien.

"Für meinen Unterricht bedeutend ist der Erwerb von Handwerk, Kreativität, Haltung und Unabhängigkeit für die Arbeit auf der Bühne. Das ist das Ziel. Eine intensive und zum Experimentieren einladende Atmosphäre im Unterricht soll dazu den Weg bereiten.“

Fotocredit: Jim Rakete