Univ.-Prof.in Mag.a Anna Maria Krassnigg

Professorin für Regie 
seit 2012 

Anna Maria Krassnigg absolvierte ihr Studium selbst am Max Reinhardt Seminar und wirkt seither als Regisseurin, Schauspielerin, Theaterleiterin und Autorin. Sie erarbeitete zahlreiche Inszenierungen und Textfassungen u.a. für das  Staatstheater Braunschweig, die Ruhrfestspiele Recklinghausen, das Schauspiel Dortmund, das Theaterhaus Gessner Allee Zürich, das Grand Théâtre Luxemburg, das Schauspielhaus Wien, das Theater in der Josefstadt, die Festspiele Reichenau und die Wiener Festwochen. Darüber hinaus entwickelte sie unter ihrem eigenen Label Salon5 zahlreiche interkreative Projekte im Bereich der darstellenden Künste.
Seit 2015 ist sie Intendantin des THALHOF in Reichenau.

Anna Maria Krassnigg lebt in Wien und hat zwei Kinder.

 

Für meinen Unterricht bedeutend ist ...
... die Verknüpfung von tiefgehender Entwicklung der autonomen künstlerischen Persönlichkeit in radikaler Gedankenfreiheit mit den maßgeblichen professionellen Tools, welche die darstellende Kunst seit 2000 Jahren entwickelt hat.

Fotocredit: momentfang