Dramenwahl

Improvisations-Theater
 

mit Lukas Haas
  Corvin Hummer
  Annina Hunziker
  Elias Krischke
  Johanna Mahaffy
  Philipp Quell
  Aaron Röll
  Lukas Samuel
  Maya Unger
  Wiebke Yervis
   
Regie Jim Libby
Klavier Belush Korenyi
Kostüme Agnes Hamvas
Licht Gerhard Fischer
Regieassistenz / Inspizienz
Uwe Reichwaldt


Termine
Mi 6. März 2018 | Premiere
Do 7. | Fr 8. | Sa 9. März 2018
Beginn: jew. 19.30 Uhr
Vorstellungsdauer: ca. 2 Stunden, eine Pause

Aufführungsort
Alte Studiobühne im Max Reinhardt Seminar
Penzinger Straße 9 | 1140 Wien

Karten
Bestellung per E-Mail
oder Tel: 01 - 711 55 - 2802
Eintritt: freie Spende


Es erwartet uns ein Abend voller fantasiereicher, poetischer Geschichten, die einen ganz speziellen Zauber ausstrahlen, denn: Sie entstehen alle aus dem Nichts, aus einem Blick, einer Geste, einem Wort, einer Konstellation. 

Eines ergibt das andere, die SchauspielerInnen inspirieren einander, fordern einander heraus, treiben einander voran. Sie nehmen uns mit auf eine spannende Entdeckungsreise, die von einem Moment auf den anderen unerwartet die Richtung wechseln kann. Kein Abend ist gleich, jede Vorstellung ist neu und einzigartig. 

Improvisations-Theater ist Theater pur. Und wir sind live dabei, wenn die Geschichten wie von selbst zu sprudeln beginnen und am Ende die Spielfreude zu explodieren scheint.

Jim Libby
wurde in Maine/USA geboren und lebt in Wien. Er zählt zu den bekanntesten Improvisationskünstlern weit über den österreichischen Raum hinaus. Einen besonderen Namen machte er sich als Mitbegründer der Improtheater-Truppe English Lovers und mit seinem großen Engagement für Nachwuchs und die Entwicklung von Improvisation als Kunstform. So hat er Tausenden von SchauspielerInnen, RegisseurInnen, TänzerInnen, MusikerInnen und auch Laien die Ideologien von Improvisation näher gebracht. Die Teilnehmenden verbesserten in seinen Workshops ihre Teambildung und Kommunikationsfähigkeit, und die Ergebnisse waren unzählige Theater- und Performance-Aufführungen.
Seine Karriere als Schauspieler, Regisseur, Autor und Musiker führte ihn unter anderem mit diversen Projekten nach Kanada und in die USA, und er trat in zahlreichen Theatern in Europa auf, unter anderem an der Wiener Volksoper, im Volkstheater, im Berliner Admiralspalast, im Würzburger Stadttheater und in den Londoner Ealing Studios. Zusätzlich arbeitet er kontinuierlich für Film und TV sowie als Schauspieler und Sprecher in mehreren preisgekrönten Filmproduktionen.
Jim Libby unterrichtet oft auf Tournee, entwickelt Shows und arbeitet als Key-Note-Sprecher mit Auftritten in ganz Europa und Nordamerika.