Wir haben in den letzten Wochen die Vorarbeiten für ein Format geleistet, das weit über einen digitalen Notfallplan hinaus auch einen Impuls für eine nachhaltige zusätzliche Schiene für die isa und damit auch für die Zukunft des internationalen künstlerischen Betriebs geben soll:

isaDigital vom 18. bis 24. August 2020