Anforderungen für die Zulassungsprüfungen

Gesang in Musiktherapie (MTH) 2022

 

Zulassungsprüfung Gesang in Musiktherapie

 

Durchführung der Prüfung:

 

Digital.

Die Beurteilung erfolgt auf Basis der Videoeinreichungen.

 

Beurteilt werden: Gesundheit (Funktionalität der Sing- und Sprechstimme), Tonhöhenumfang der Stimme sowie die angemessene musikalische Gestaltung und Präsentation der vorzutragenden Stücke.

Dabei steht weniger der Schwierigkeitsgrad der ausgewählten Literatur, als vielmehr die künstlerische Umsetzung und technische Fähigkeit im Vordergrund.

 

 

 

PRÜFUNGSPROGRAMM, als Videos einzusenden

 

  • zwei Lieder, und eine Arie aus verschiedenen Stilepochen

        (z.B. aus Barock, Klassik, Romantik, Moderne, Popularmusik, etc.)

  • eines der Stücke muß in deutscher Sprache gesungen sein
  • alle Stücke sind auswendig vorzutragen

 

 

 

 

Angaben zur Aufnahmetechnik

 

  • Sie müssen auf dem Video als ganze Person zu sehen sein
  • Video- und Tonaufnahmegeräte müssen im gleichen Abstand zum Sänger positioniert werden
  • senden Sie für jeden Beitrag ein eigenes Video
  • innerhalb der einzelnen Tracks darf nicht geschnitten und klanglich bearbeitet werden
  • Geben Sie die verwendete Technik (Mikrofon, Aufnahmegerät, App) an.

Achten sie bei allfälligen Konvertierungen der Aufnahme darauf, dass die Tonqualität nicht verschlechtert wird

 

 

 

ABGABE-CHECK:   zu übersenden sind:

 

  • das Blatt „Prüfungsprogrammvollständig ausgefüllt
    • incl. Einverständniserklärung des/der Korrepetitor_in und Angaben zur Aufnahmetechnik
    • incl. unterschriebene Ehrenbekundung
  • 3 Videos
  • 1 Kopie ihres Reisepasses

 

Übersenden Sie die Unterlagen gesammelt.

Die Videos sind ausschließlich auf die mdwbox hochzuladen