Univ.-Prof. Mag. Maria Bayer


Geboren in Klosterneuburg;
verheiratet; zwei Kinder (1990, 1993)


universitäre Ausbildung:
abgeschlossene Studien: Lehramtsstudium für Musikerziehung und Instrumentalmusikerziehung/Gesang; Akademisches Hauptseminar Gesang (B II) mit Auszeichnung; Lied und Oratorium.
Diverse Meisterkurse und Fortbildungen.
Wichtige LehrerInnen: Hartmut Krones, Susan Dennis, Walter Moore, Kurt Widmer

pädagogische Tätigkeit:
9 Jahre Musikpädagogin und Stimmbildnerin an Wiener Gymnasien, parallel dazu langjährige private gesangspädagogische Tätigkeit. Einladungen zu verschiedenen Sommerkursen.
Seit 1986 Gesangspädagogin an der Universität f. Musik u. darstellende Kunst Wien mit Betrauung von Lehre in: Gesang, Stimmbildung, Gesangspraktikum, Lehrpraxis, Didaktik f. IME-Gesang
Mitglied des Proponentenkommitees zur Gründung der EVTA Austria, vormals BÖG
Engagement in der Lehrerfortbildung (Sommerkurse, Workshops,“Stimmservice – Stimme ein Leben lang” des Salieri-Institutes)

Mitarbeit in Gremien der MDW:
Abteilungskollegium der ehem. Abteilung Musikpädagogik, Universitätskollegium, Senat, Studienkommission IGP sowie ME/IME. Ehem. Fachgruppensprecherin der Fachgruppe Gesang, seit Institutsgründung 2002 stellv. Leiterin des Antonio Salieri Institutes der Musikuniversität, von 2006 bis 2018 Leiterin, seither wieder stellvertretende Leiterin des Instituts.

künstlerische Tätigkeit :
Mitglied einiger Vokalensembles unterschiedlichster Stilrichtungen. 
Sängerin bei div. Gambenconsorts und anderen Ensembles für Alte Musik.
Produktionen außerhalb des „klassischen“ Bereiches mit Mathias Rüegg, Christian Kolonovits u.a. auch bei Jazz-Festivals, z.B. Saalfelden, Moers, Zürich.

Solistische Auftritte im Bereich Lied, Oratorium, Kirchenmusik, Oper, Jazz.
Folgte Einladungen unter anderem in Wien, Frankfurt, Nürnberg, München, Paris, Zürich, Stockholm; Italien, Japan, Israel, Kolumbien, Island – im Rahmen verschiedener Festspiele wie z.B. Wiener Festwochen, Wien Modern, Salzburger Festspiele, Styriarte, Carinthischer Sommer, Mozart-Festival Roveretto, Haydntage Eisenstadt...

Rundfunk, Fernseh- und CD-Produktionen.
Jurorin bei mehreren Wettbewerben

Mein Gesangsunterricht möchte in jedem mir anvertrauten Menschen durch angstfreie und befreiende Erlebnisse die Freude am Singen und das Vertrauen in die eigenen Kräfte wecken.

„Schläft ein Lied in allen Dingen, die da träumen fort und fort, und die Welt hebt an zu singen, triffst du nur das Zauberwort.“ (Eichendorff)