ao.Univ.-Prof. Mag. Martina Claussen

Die Komponistin und Mezzosopranistin Martina Claussen erforscht und verbindet Klänge von Stimmen, Klangobjekten, analoger und digitaler Elektronik, erkundet das Räumliche, das Performative und entwickelt dabei ihre eigene, unverwechselbare „Klangschrift“ stetig weiter.

Martina Claussen studierte Konzertfach Gesang (Diplom mit Auszeichnung) bei Kammersängerin Margarete Bence, Kammersänger Gerd Nienstedt und Prof. Mag. Helga Wagner, sowie musikalisches Unterhaltungstheater am MUK (Musik und Kunst - Privatuniversität der Stadt Wien), außerdem Gesangspädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Magistra artium, Diplom mit Auszeichnung. Weiters studierte sie Computermusik und elektronische Medien an der MDW, sowie Komposition an der Bruckneruniversität in Linz. Habilitation im Fachbereich Gesang (2009).

Auftritte als Solistin mit dem ORF Symphonieorchester, dem Orchester der Volksoper Wien, dem Orchester der Kammeroper Wien, der Wiener Johann Strauß Kapelle, dem Savaria Symphonieorchester, dem Schönberg-Chor Wien, dem Chor des österreichischen Rundfunks; im Musikverein Großer Saal Wien, Konzerthaus Großer Saal Wien, Kammeroper Wien, Volksoper Wien, Musikverein Gläserner und Metallener Saal Wien, Thalia Theater Hermannstadt Rumänien, Theater Akzent Wien, Theater des Augenblicks Wien, Hofburg Wien, Münster Konstanz Deutschland, Schlosstheater Schönbrunn Wien, MAK Wien, Goethe Institut Rom; Uraufführungen von Wolfram Wagner, Franz Koglmann und Dieter Schnebel; Rundfunk- und Fernsehaufnahmen; Leitung von Musiktheaterworkshops, Sängerin und Mitorganisatorin bei Produktionen der freien Wiener Opernszene; Konzertreisen in Europa, den USA und Asien.

Performances als composer-performer bei internationalen Festivals, z.B. Ars Electronica 2017-2019, Wien Modern 2017 und 2018, Iklektik-London 2018, Fylkingen-Stockholm 2018 und 2019, Festival Futura (Crest -Frankreich) 2015, 2017 und 2019, Acousmatic Music Festival-St.Petersburg 2018, New York City Electroacoustic Music Festival 2016-2019.
 

  • ao. Professur an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien im Fach Gesang (seit 2009)
  • Vertragslehrerin an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (2003-2009)
  • Lehrbeauftragte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (2002-2003)
  • Dozentin an der Konservatorium Wien Privatuniversität von 2001 bis 2012
  • Leitung diverser universitätsübergreifender Projekte
     

http://www.martinaclaussen.at/