Aufgaben

 

Im Rahmen der Forschung besteht der Anspruch, aktuelle Entwicklungen des Musiklebens zu beobachten, zu dokumentieren und im Kontext historischer Entwicklungen zu analysieren. Schwerpunkte der Forschung liegen unter anderem auf der Analyse von Musikarbeitsmärkten, der Rezeption und Aneignung von Musik, der Untersuchung sozialer Ungleichheiten in musikkulturellen Feldern oder der Erforschung der Veränderung von Medien- und Kulturpolitiken.

Im Rahmen der Lehre liegt der Fokus auf der Vermittlung und Vertiefung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse für die musikalisch-künstlerische und die musikpädagogische Praxis. Studierenden wird nicht nur Basiswissen über die Zusammenhänge von Musik und Geselschaft vermittelt, sondern auch theoretische und empirische Forschungskompetenze. Am Institut werden Bachelor-, Master- und PhD-Arbeiten in den Fachbereichen Musiksoziologie, Kunst- und Kultursoziologie betreut.