Offene Lehre: Inklusive Musikpädagogik

 

Klassisches Ensemble für Inklusives Musizieren 01, 02

Inklusives musikalisches Arbeiten in der Instrumentalpädagogik geht davon aus, dass Vielfalt Bereicherung darstellt und jede musikalische Ausdrucksform mit gleichem Recht an der Musikschule und Musikuniversität willkommen ist. Als zukünftige Musikschullehrende erfahren Sie in diesem heterogenen Gruppensetting eine neue ästhetische Qualität, die künstlerisch und intensiv sein kann. Sie erweitern Ihre didaktischen Kompetenzen für den eigenen Instrumental- und Gruppenunterricht und erleben inklusives Musizieren als einen gelingenden Beitrag zur Persönlichkeits- und Gemeinschaftsbildung.

Termine: wöchentlich montags 16:00 – 17:30 Uhr, erster Termin: 07. März 2022.
Durchführung: in Präsenz, Instrumente bitte mitbringen.
Ort: Metternichgasse 12, Raum EG 04.
Information & Anmeldung: Beate Hennenberg – hennenberg@mdw.ac.at

 

Musikpädagogisches Forschungspraktikum: Inklusion in Schule und Musikschule

In dieser Lehrveranstaltung werden wir einerseits inklusiven Musikunterricht an verschiedenen Standorten besuchen, andererseits werden wir Grundprobleme einer inklusiven Musikpädagogik reflektieren. Geplant ist die Erstellung eines musikpädagogischen Lehrbehelfs (Lernschachtel) in inklusiven Kontexten. Dazu werden wir mit Expertinnen und Experten (auch aus den Bildungswissenschaften) ins Gespräch kommen. Die Teilnahme setzt eine gewisse Terminflexibilität voraus. Die Terminplanung wird in der ersten Sitzung vorgestellt.

Erster Termin: Mittwoch, 9. März 2022, 13:00 – 14:30 Uhr, online. An dem Termin werden alle weiteren Termine, welche vor allem Präsenz stattfinden werden, vereinbart.
Durchführung: Seminarsitzungen, Teilnehmende Beobachtung in Unterrichtssettings, Expertendiskussionen, Abschlussarbeit theoretisch oder didaktisch.
Information & Anmeldung: Beate Hennenberg – hennenberg@mdw.ac.at

 

Praxis der inklusiven Musik-, Tanz- und Kunstpädagogik 02

Teilnahme an der LV Continuing Art Education in der LTT-Woche des Erasmus-Projekts ALIISA (All In - International Inclusive Society in Arts) in Kooperation zwischen Musikuniversität, Musikschule und inklusivem Tanzverein Ich bin OK.

Termine: ausgewählte Unterrichtsblöcke zu 90 Min in der Woche vom 14. bis 18. März 2022 zwischen 9 und 16 Uhr.
Durchführung: Teilnahme an den Learning-, Teaching- und Trainings-Aktivitäten im Rahmen des Projekts, in Präsenz, nach Absprache auch hybrid möglich.
Information & Anmeldung: Beate Hennenberg – hennenberg@mdw.ac.at