MMag. art. Alexandra Mair

(Lecturer)

Alexandra Mair hat Musikerziehung an der Universität für Musik und darstellender Kunst Wien sowie Deutsche Philologie an der Universität Wien studiert. Sie verfasste ihre Diplomarbeit zum Thema: Spielerischer Umgang mit der Stimme in Gruppen, da sie die menschliche Stimme fasziniert und sie deren Entwicklung und mögliche Arten der Herangehensweise interessiert. Darum beschloss sie ihre gesanglichen Ausbildungen weiter zu vertiefen und studierte IGP Gesang (Mezzosopran) mit den beiden Schwerpunkten EMp und Blockflöte.
Sie schloss ihre Studien mit dem postgradualen Universitätslehrgang „Lied und Oratorium“ am Mozarteum Salzburg ab.
Alexandra Mair hat außerdem eine Ausbildung zum Musikkinesiologie-Praktitioner erfolgreich absolviert.

Seit 2003 ist sie Gesangspädagogin an der Musikschule Schwechat für Stimmbildung und Gesang Klassik/Musical und hat seit 2013 sie einen Lehrauftrag als Mentorin für das Fach „Lehrpraxis an Musikschulen“.

Alexandra Mair richtet ihr Augenmerk besonders auf das ganzheitliches Verstehen von Gesang. Das gemeinsame Musizieren (Duette, Ensembles) ist ihr genauso wichtig wie musikalische und szenische Aufführungen (mit Kostümen und Bühnenbild) im Rahmen von Klassenabenden.