Mag. Christine Leibbrand-Kügerl

(Lecturer)

Christine Leibbrand-Kügerl studierte IGP und Konzertfach Harfe an der Universität für Musik Wien bei A. Blovsky-Miller und A. Hampl.
Im Rahmen ihrer pädagogischen Tätigkeit unterrichtete sie an mehreren Musikschulen in der Steiermark und Niederösterreich (Wies, Dobl, Klosterneuburg,) sowie in Deutschland (an der Musikschule Bayreuth ebenso wie an der „Orchester-eigenen“ Musikschule der Hofer Symphoniker).
Seit 2005 etablierte sie an der Musikschule Neunkirchen eine der größten Harfenklassen Niederösterreichs.
Seit 2010 betreut sie ebendort die Lehrveranstaltung „Lehrpraxis an Musikschulen-Harfe“.

Neben ihrer großen Liebe zum Unterrichten geht sie einer regen Konzerttätigkeit nach - in unterschiedlichsten, kammermusikalischen Besetzungen sowie mit verschiedenen Orchestern im In- und Ausland.