Jours fixes des Instituts

 

Hauptanliegen der Jours fixes ist es, durch regelmäßige Treffen den fachlichen Austausch zwischen den Institutsmitgliedern zu intensivieren. Die Veranstaltungen sollen in erster Linie der Präsentation von aktuellen Forschungsvorhaben der Institutsangehörigen dienen, zugleich aber die wissenschaftliche Kommunikation über die Institutsgrenzen hinweg fördern. So werden zum einen immer wieder auch „externe“ WissenschaftlerInnen als ReferentInnen geladen, zum anderen steht der Besuch allen Interessierten offen.
Jours fixes finden während der Unterrichtsperioden in monatlichen Abständen, d.h. rund viermal pro Semester statt.

Bereichsverantwortung: Annegret Huber | E-Mail: huber-a@mdw.ac.at

 

Jours fixes im SoSe 2017:


 

Mi, 17. Mai 2017 | Eindrücke vom 20. Kongress der International Musicological Society (19.-23. März 2017) in Tokyo
 

Die Referent_innen berichten über ihre Erfahrungen am Kongress in Tokyo, bei dem sie im Rahmen der IMS-Study Group "Music and Cultural Studies" (Leitung: Tatjana Markovic) zum Thema "East Asia and Europe: From Cultural Exchange to Translation as Culture" referierten.

Referent_innen: Juri Giannini, Andreas Holzer, Annegret Huber, Tatjana Markovic, Keiko Uchiyama, Akiko Yamada


Beginn: 19 Uhr
Ort: Raum A 0201 | Seilerstätte 26, 1010 Wien

 

Mi, 21. Juni 2017 | Jour fixe zum Thema "Institutsprofil"

Moderation: Annegret Huber

Beginn: 19 Uhr
Ort: Raum A 0201 | Seilerstätte 26, 1010 Wien