Interdisziplinäre Gender-Ringvorlesungstagung

Sommersemester 2018

 

Kunst/Kontexte
Wissen und Geschlecht in Musik · Theater · Film
 

Do, 12. April & Fr, 13. April 2018

 

Freier Eintritt - für Studierende anrechenbar - Interessierte herzlich willkommen

Voranmeldung erbeten an: goetterer@mdw.ac.at oder +43 1 711 55 3401


Ort: Großer Seminarraum (E0101)
Institut für Kulturmanagement und Gender Studies (IKM)
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Anton-von-Webern-Platz 1 (Bauteil E, 1.OG Schlagwerkhaus), 1030 Wien

 


zum Inhalt:

Sozioökonomische wie auch politische Gegebenheiten entscheiden mitunter darüber, ob es zu einer kontinuierlichen Kunstausübung kommt, ob sich eine Karriere, ein Leben als Musiker_in, Theatermacher_in, Filmemacher_in ausgeht oder nicht. Der letzte Bericht über die soziale Lage der österreichischen Künstlerinnen und Künstler erschien 2008. Neben der Kategorie Geschlecht sind andere intersektionale Kategorien wie Ethnizität, Alter, Behinderung, sexuelle Orientierung jene Herausforderungen, denen in der interdisziplinären Gender-Ringvorlesungstagung der mdw anhand sozialhistorischer wie zeitgenössischer Aspekte nachgegangen wird. Mit Beiträgen von Li Gerhalter und Georg Schinko (Universität Wien), Christian Glanz (mdw), Katrin Hassler (Universität Lüneberg), Michael Hudecek (Filmakademie, mdw), Sabine Kock (Philosophin, SMartAt), Nina Kusturica (Regisseurin, nk projects) u.a.