Forschungsschwerpunkte


Ziel im Bereich der Forschung ist es, die für eine interdisziplinäre Zusammenarbeit notwendige Vielfalt wissenschaftlicher Ansätze und Forschungsaktivitäten zu wahren und auszubauen.

Am IKM ist die Kulturbetriebslehre, vertreten durch den gleichnamigen Lehrstuhl und zwei in diesem Fach habilitierten Mitarbeitern, als zentrales Fach positioniert.

ao.Univ.-Prof.Mag.Dr. Franz-Otto Hofecker

ao.Univ.-Prof.Mag.Dr. Peter Tschmuck

Zudem sind die Fachbereiche Frauen- und Geschlechterforschung, konkret und aktuell abgestützt durch eine Professur für Gender Studies:

Univ.-Prof.in Dr.in Doris Ingrisch

 

Aktuelle Forschungsschwerpunkte:

Kulturbetriebslehre

Marketing und Sponsoring

Kulturfinanzierung und -statistik

Kulturpolitik und -statistik

Kulturökonomie

Kulturwirtschaft (insbesondere Musikwirtschaft)

Kunsttheorie, Kulturphilosophie

Musikschulpolitik und -statistik

Gender Studies and beyond

Wissenschaft und Kunst

Wissenskulturen

Qualitative und experimentelle Forschungsmethoden