Thomas Kreuzberger


 

Geboren in Wien, studierte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien (Hans Petermandl, Frieda Valenzi), Meisterkurse bei Alexander Jenner und Arturo Benedetti Michelangeli, Konzerttätigkeit in Europa, Amerika, China und Japan, besonderer Schwerpunkt: zeitgenössische und virtuose Literatur. CD Einspielungen mit Werken von Liszt, Schumann und Eröd, sowie vierhändiger Literatur gemeinsam mit Elisabeth Eschwe und Krassimira Jordan. Seit 1993 Professor an der Universität für Musik in Wien, 2004 Berufung zum Universitätsprofessor und Bestellung zum Vorstand des Institutes II für Musikleitung an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Leiter einer Konzertfachklasse am Konservatorium Wien - Privatuniversität. Als Bundesfachbeirat vertritt er die Universität für Musik und darstellende Kunst bei den größten Wettbewerben für die musikalische Jugend (Prima la Musica und Gradus ad Parnassum), Dozent und Vorstandsmitglied vom Wiener Musikseminar, Meisterkurse in Japan, China und USA, Jurymitglied bei zahlreichen internationalen Wettbewerben.

Visitenkarte Univ.Prof. Thomas Kreuzberger