Reach higher, reach beyond

Mentoring-Programm für Prae und Post Docs der mdw (Frauen, inter* und nicht-binäre Personen)

Die mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien lädt acht Prae und Post Doc-Wissenschafter_innen der mdw ein, an einem mehrmonatigen Mentoring-Programm teilzunehmen. Vor dem Hinter­grund, dass der Wissenschaftsbetrieb nach wie vor von strukturellen Geschlechter­ungleichheiten geprägt ist, die sich in der Unterrepräsentation von Professor_innen zeigt, will das Programm eine Maßnahme setzen, um der Ungleichbehandlung von Frauen, inter* und nicht-binären Personen im Verlauf ihrer Wissenschaftskarrieren entgegenzuwirken.

Programm

Das Mentoring-Programm setzt sich aus vier Komponenten zusammen: Kompetenztraining, One-to-one Mentoring, Coaching und die Peergroup. Die Entwicklung einer persönlichen Roadmap für den eigenen wissenschaftlichen Karriereverlauf mit jeweils skills-bezogenen Schwerpunktsetzungen, begleitet die Mentees durch alle drei Module.

Grafik Mentoring-Programm(Grafik: mdw/Seraina Brugger)

Kompetenztraining

Die Module dienen der Wissensvermittlung karriererelevanter Themen, der Analyse des wissenschaftlichen Feldes, der Erweiterung sowie Stärkung der Soft Skills und der Reflexion der Inhalte in der Peergroup:

Kick-off

  • Begrüßung, Einführung und erstes Kennenlernen der Gruppe
  • Keynote Lecture

Moderation: Mag.a Aliette Dörflinger
25.3.2021, 14  19 Uhr

Modul 1: In universitären Strukturen erfolgreich bewegen

  • Berufsfeld Wissenschaft: Elemente erfolgreicher Karriereentwicklung
  • Doing Gender im Wissenschaftsbetrieb
  • Berufliche Ziele und Entwicklung der eigenen Roadmap

Mag.a Ute Riedler
26.3.2021, 9 – 17 Uhr

Modul 2: Vernetzung und Kollaboration gestalten

  • Spannungsfeld Wissenschaftskulturen (Konkurrenz, Exzellenz, Wettbewerb, Teamarbeit)
  • Netzwerkarbeit
  • Weiterentwicklung der Roadmap mit Fokus auf Vernetzung

PD Dr.in Susanne Lummerding
16.4.2021, 9 – 17 Uhr

Modul 3: Kommunikation und Präsenz stärken

  • Stärkung der individuellen Präsenz
  • Status und Kommunikation auf Augenhöhe
  • Empowerment in der Wissenschafts­kommunikation

Michaela Rosen
25.6.2021, 13 – 17 Uhr &
26.6.2021, 10 – 14 Uhr

Peer-Mentoring & Online-Talk
„working on universities while working at universities“ (Sara Ahmed)

  • Reflexion der bisherigen Inhalte und Lernschritte
  • Reflexion der Positionierung als Wissenschafter_in in Bezug auf
    eine Dekolonisierung der eigenen wissenschaftlichen Praxis
  • Diskussion und Austausch in der Peer-Gruppe

N.N.
21.5.2021, tba

Alle Veranstaltungen finden an der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien, statt.

Bewerbung

Das mdw Mentoring-Programm richtet sich an Frauen, inter* und nicht-binäre Personen, die eine wissenschaftliche Karriere anstreben. Bewerben können sich Prae und Post Doc-Wissenschafter_innen der mdw, unabhängig von einem Beschäftigungsverhältnis mit der mdw (ausgenommen sind Post Docs mit Qualifizierungsvereinbarung):

  • Prae Docs an der mdw in der Forschungsphase
  • Prae Docs, die in Forschungsprojekten an der mdw beschäftigt sind
  • mdw Post Docs bis zwei Jahre nach Abschluss des PhD-Studiums
  • Post Docs, die in Forschungsprojekten an der mdw beschäftigt sind

Erforderliche Bewerbungs­unterlagen

  • Motivationsschreiben (max. 1,5 Seiten), in dem folgende Fragen beantwortet werden:
    Wie nehme ich meine aktuelle Situation als Wissenschafter_in wahr?
    Was sind meine Ziele und wissenschaft­lichen Visionen? Wo sehe ich mich und meine wissenschaftliche Tätigkeit in fünf Jahren?
    Wie kann mich das Mentoring-Programm bei der Umsetzung meiner Ziele unterstützen?

  • Lebenslauf inklusive Publikationsliste

  • ausgefülltes Bewerbungsformular (PDF)

  • für Post Docs: Abschlusszeugnis

Bitte klären Sie vorab (mit ev. Vorgesetzten und privat), dass Sie am gesamten Programm teilnehmen können. Die Mentees unterschreiben eine Erklärung, in der sie sich zur Teilnahme an allen Modulen verpflichten.

Die Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form an reachhigher@mdw.ac.at.
Nähere Informationen finden Sie auch auf der Website der Stabstelle Forschungsförderung.

Bewerbungsschluss ist der 12. Oktober 2020

 

Ein Programm im Rahmen der mdw-Diversitätsstrategie, initiiert von der Stabstelle Gleichstellung, Gender Studies und Diversität in Kooperation mit der Stabstelle Forschungsförderung und der Personalentwicklung – Zentrum für Weiterbildung.