Aktuelle Veranstaltungen

spiel|mach|t|raum – Matinee für Anna Fröhlich (1793-1880)

Sängerin, Pianistin, erste Professorin

Do 17. Jänner 2019 | 12.00 Uhr

mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
spiel|mach|t|raum S0225
Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

 

Nach Fanny von Arnstein wird die erste Gesangslehrerin am Konservatorium der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien (heutige mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien) – Anna Fröhlich – als Inspiratorin für das Studienjahr 2018/19 im spiel|mach|t|raum (S0225, zugleich virtueller Wissensspeicher www.mdw.ac.at/spielmachtraum) vorgestellt.

Mit Inputs von Ingeborg Harer (KUG) und Cornelia Szabó-Knotik (mdw) sowie Werken von Leopoldine Blahetka, Martina Claussen, Josephine Fröhlich und Franz Schubert

Mitwirkende
Hannah Fheodoroff, Lilli Hofer,  Elisabeth Kirchner, Tanja Pudill, Linda Rodriguez, Magdalena Severin (Gesang)
Viktoria Grois (Klavierbegleitung)
Judith Kopecky (künstlerische Leitung) | Ursula Langmayr (Assistenz)

veranstaltet von der Stabstelle Gleichstellung, Gender Studies und Diversität in Kooperation mit dem Antonio Salieri Institut für Gesang und Stimmforschung in der Musikpädagogik

„Die Schwestern Fröhlich“ von l. nach r. Betty, Katharina, Anna. Gruppenbild aus: Neue Illustrierte Zeitung Nr. 17, 16. Jänner 1881, ANNO – AustriaN Newspapers Online, ÖNB, Zitierlink: http://anno.onb.ac.at/cgi-content/annoshow?call=niz|18810116|1|100.0|0. Bearbeitung: Martin Breindl

HOLZ - BLECH - SCHLAG | Horn

Konzert im Arnold Schönberg Center

Do 31. Jänner 2019 – 19.30 Uhr
Schwarzenbergplatz 6 / Zaunergasse 1-3 (Eingang), 1030 Wien 
Eintritt frei, Zählkarten unter | office@schoenberg.at, +43 1 7121888 oder online

Studierende und Lehrende der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien spielen

Dika Newlin Chamber Symphony for twelve instruments (1948)
Einstudierung und Leitung: Jaime Wolfson

Uraufführungen von Hannah Eisendle | Tanja Elisa Glinsner | Diana Hannappi |Natalia Hiesberger | Kaiyi Kao

Elisabeth Kappel (Universität für Musik und darstellende Kunst Graz), spricht über "Schönbergs übersehenes Erbe – seine Schülerinnen! Vilma Weber von Webenau, Dika Newlin u.a."

Künstlerische Leitung: Martin Bramböck | Thomas Jöbstl | Sibylle Mahni | Christoph Peham | Jamie Wolfson

Informationen über das Projekt Holz - Blech- Schlag | www.mdw.ac.at/gender/hbs-horn

Eine Veranstaltung der Plattform Gender_mdw in Kooperation mit dem Arnold Schönberg Center und folgenden Instituten der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien:

Kalender

Alle anzeigen
Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
26272829300102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31010203040506

Veranstaltungen der mdw