Im Porträt

Die Veranstaltungsreihe „Im Porträt“ stellt an der mdw wirkende Frauen* vor. Was verbindet die ausgewählten Frauen*? Sie sind alle an der mdw – in je unterschiedlichen Positionen – beschäftigt und ihre Vorstellung – ob in Bild und/oder Ton – soll die vielen unterschiedlichen Tätigkeitsebenen, in denen sie wirken, vergegenwärtigen.

 

 

Die Idee Frauen* der mdw sichtbar zu machen, entstand aus der ersten großen Gender-Ausstellung der mdw im Jahr 2011 (100 Jahre Internationaler Frauentag), die zum 200. Geburtstag der mdw 2017 in eine virtuelle Plattform spiel|mach|t|raum übergeführt wurde: www.mdw.ac.at/spielmachtraum

spiel|mach|t|raum und die Veranstaltungsreihe „Im Porträt“ tragen so zu einer geschlechterfaireren Institutionengeschichte bei.