mdw-Diversitätsstrategie

 

Mit der mdw-Diversitätsstrategie als strategischen Veränderungsprozess verfolgt die Universität für Musik und darstellende Kunst ein ganzheitliches, systematisches Diversitätsmanagement, das versucht möglichst viele Studierende und Mitarbeiter_innen in den Prozess zu involvieren. 

Ziel ist es, bis Herbst 2020 ein diskriminierungsfreieres Studier- und Arbeitsumfeld durch die erfolgreiche Umsetzung von konkreten Maßnahmen zu mehr gleichberechtigter Teilhabe aller Angehörigen geschaffen zu haben.

 

Der Diversitätsstrategieprozess (2017-2021) gliedert sich in vier Phasen:

Ist-Analyse
kick-off I Veranstaltung, Einrichten von Fokusgruppen zu sechs mdw-relevanten Themenfeldern: (mission statement, Chancengleichheit bei Zulassungsprüfungen, Diversität in Curricula, Lehre/Forschung/Weiterbildung, Internationales, Personal), Erarbeitung von Empfehlungspapieren mit Maßnahmenvorschlägen - abgeschlossen

Diversitätsmaßnahmenentwicklung
Auswahl und konkrete Ausarbeitung der Ziele und Maßnahmen, Bildung von Diversitätsmaßnahmenteams zur Entwicklung von Maßnahmenplänen, Präsentation der mdw-diversitätsstrategie

Umsetzungsphase der Maßnahmen

Evaluierung
(inkl. Zwischenevaluierungen bisheriger Ergebnisse und ggf. Adapationen)

 

Steuerungsgruppe

2016 wurde im Rahmen dieses Entwicklungsprozesses durch das Kernteam eine Steuerungsgruppe implementiert. Sie dient zur Reflexion des Prozesses sowie zur Vernetzung und Bündelung einzelner Themenbereiche und bereits bestehender Projekte an der mdw. Die Mitglieder der Steuerungsgruppe setzen sich aus für den Prozess relevanten Schlüsselpersonen zusammen.
 

 

 

 

 

Kernteam

VRin Mag.a Gerda Müller – Vizerektorin für Organisationsentwicklung, Gender und Diversity

Mag.a Dr.in Andrea Ellmeier – Leiterin Stabstelle Gleichstellung, Gender Studies und Diversität

Mag.a Ulli Mayer - Stabstelle Gleichstellung, Gender Studies und Diversität, Bereich Diversitätsmanagement

Kontakt

+43 (0)1 711 55-6070
e-Mail: ggd@mdw.ac.at