Vortragende des mdw_HUB

Aliette Dörflinger studierte Handelswissenschaften an der WU Wien, diverse Auslandsaufenthalte in Frankreich, Belgien und Spanien. 2004 bis 2016 Mitarbeiterin der KMU Forschung Austria, zahlreiche Studien und Evaluierungen zu Kultur- und Kreativwirtschaft, Innovation und neue Formen des Unternehmertums. Prozessbegleiterin, Trainerin sowie Tanz- und Bewegungspädagogin, arbeitet mit partizipativen, ko-kreativen Ansätzen in Klein- und Großgruppensettings; Mitbegründerin des Wiener Salons für Wandel. Seit 2016 externe Lektorin an der FH Kufstein zu Kulturmanagement, seit 2017 Organisations- und Personalentwicklung der künstlerischen Abteilung der Rote Nasen Clowndoctors.

 

 

 


 

Helge Hinteregger ist seit 1980 als Musiker tätig. Er spielt als Musiker in Bands unterschiedlicher Genres und arbeitet neben seinen eigenen Bandprojekten für Theater- und Tanzensembles. 1990 gründete er gemeinsam mit Sascha Otto eine Informations- und Bookingplattform für MusikerInnen aus dem zeitgenössischen Jazz. Bei mica – music austria arbeitet Hinteregger seit 1994 als Projektleiter und Fachreferent für Jazz, improvisierte Musik und Worldmusic. www.musicaustria.at

 

Christian Henner-Fehr studierte Theaterwissenschaft, Germanistik und Philosophie sowie Kulturmanagement am IKM der mdw. Er arbeitet als freiberuflicher Kulturmanager, Coach und Kommunikationstrainer in Wien mit den Schwerpunkten Projektmanagement, Kulturfinanzierung (EU-Förderungen) und Kommunikation, insbes. Social Media. Betreibt seit 2007 das Kulturmanagement Blog und ist Mitgründer der stARTconference und des stARTcamp Wien. kulturmanagement.wordpress.com/

 

 

 

  

 

 

Dagmar Abfalter studierte Internationale Wirtschaftswissenschaften an der Universität Innsbruck sowie International Arts Management am ICCM/Universität Salzburg. 2002 bis 2013 Universitätsassistentin am Institut für Strategisches Management, Marketing & Tourismus der Universität Innsbruck. 2010 Visiting Scholar an der HEC Montréal (Kanada) (Prof. Francois Colbert). Seit 2013 Assistenzprofessorin am Institut für Kulturmanagement und Gender Studies (IKM) der mdw. Forschungsprojekte an der Schnittstelle zwischen Kultur/Kunst, Wirtschaft und Wissenschaft, Unterrichtsschwerpunkte zu Instrumenten und Reflexion des künstlerischen Selbstmanagements und zur Positionierung am Markt.

 

Christoph Gruber studierte Jazzgitarre und Komposition. Seit 1999 arbeitet er als Live- und Studiogitarrist, Theatermusiker, Komponist und Musikproduzent. Er ist Lehrender an diversen Bildungseinrichtungen und leitet Projektmanagement- und Marketing-Kurse für MusikerInnen. Bei mica – music austria arbeitet er seit September 2015 als Fachreferent für Karriereberatung. www.musicaustria.at

http://www.christophgruber.com

 

Michaela Rosen ist Schauspielerin und unterrichtet neben ihrer künstlerischen Tätigkeit seit vielen Jahren an führenden Universitäten in den USA, Deutschland, Österreich & Australien. Seit März 2017 Lehrauftrag für „Kommunikative Wissenschaften“ am Institut für Musikwissenschaft und Interpretationsforschung / mdw. www.beyond-acting.at