WISSENSTRANSFERZENTRUM-OST

Das Wissens- und Technologietransferzentrum Ost, kurz WTZ-Ost, versteht sich als universitätsübergreifende Plattform und Drehscheibe für den Wissenstransfer zwischen Universitäten und Gesellschaft, Wirtschaft und Politik, um Forschungsergebnisse, neue Erkenntnisse, Technologien und Know-How allgemein zugänglich zu machen.

Die mdw ist seit 1. August 2016 Teil des WTZ-Ost und engagiert sich vor allem in den Kooperationsprojekten 1 (Lehre und Awareness) und 5 (GSK-EEK Kunst).

Das interuniversitäre,  frei zugängliche Weiterbildungsprogramm, an dem sich auch die mdw beteiligt, widmet sich neuen Formen der Erarbeitung, Vermittlung und Verwertung von Wissen.

 

 

SCHWERPUNKTE

Technologieverwertung

GSK-EEK-Kunst

Start-Ups & Entrepreneurship

Lehre & Awareness

Kompetenzen