Awards von Teilnehmer_innen des Begabtenförderungsprogramms


 

Foto: privat

Luca Arito Monschein

 

1. Preis mit Auszeichnung beim Bundeswettbewerb ”Prima la musica“ in Innsbruck (Klavier Solo).

Luca ist im Hochbegabtenkurs der mdw beim Prof. Thomas Kreuzberger.

 


Foto: privat

Daphne Angelika Pirck

 

2018 1. Preis mit Auszeichnung bei Prima La Musica Wien in Kategorien Harfe Solo und Kammermusik

 

2018 1. Preis mit Auszeichnung bei Prima La Musica Bundeswettbewerb in Kategorie Harfe Solo und Kammermusik, Wertungskategorien I und II

 

Daphne studiert im Vorbereitungslehrgang bei Frau Prof. Mirjam Schröder-Feldhoff.

 


Foto: privat

Aleksander Simic

 
 
1. Preis des Internationalen Classic Pure Vienna Competition, sowie der Sonderpreis für die beste Interpretation der Wiener Klassik
 
Aleksander war im Jahr 2018 in der Hochbegabtenklasse von Prof. István Várdai. Jetzt besucht er den Vorbereitungslehrgang bei Prof. István Várdai.
 

Foto: privat

Endre Steger

 

1. Preis und Sonderpreis in der Kategorie Violoncello solo 

(Altersgruppe III) beim Österreichischen Bundeswettbewerb

 

Endre studiert am Fritz Kreiser Institut beim Prof. Istvan Vardai.

 


Foto: privat

Haowen Gao

 

2. Preis und ein Sonderpreis der György Ferency Foundation in Budapest für die beste Interpretation eines Werkes von Chopin beim 26th International Fryderyk Chopin Piano Competition for Children and Youth in Szafarnia, Polen 

 

2. Preis beim Rudolf Heydner Klavierwettbewerbs für TeilnehmerInnen des Hochbegabtenkurses bzw. Vorbereitungslehrgangs für Klavier an der mdw 

 

Haowen studiert im Hochbegabtenkurs für Klavier bei Vladimir Kharin.

 


Foto: Helmut Schmalzl

Ella Schmalzl

 

1. Preis mit 100 von 100 möglichen Punkten, sowie ein Sonderpreis für die "herausragende technische und künstlerische Darbietung" beim International Young Musicians Competition "Antonio Salieri" in Legnago, Italien (Altersgruppe 8-9 Jahre). Konzertauftritt beim Galakonzert des Wettbewerbes im Festsaal des Konservatoriums in Verona.

 

1. Preis mit Auszeichnung mit maximaler Punktezahl der Jury beim 

Prima la Musica Landeswettbewerb Kärnten, Kategorie Violoncello solo, Altersgruppe B (8-9 Jahre). 

 

1. Preis mit Auszeichnung beim Prima la Musica Landeswettbewerb Kärnten, Kategorie "Kammermusik in offenen Besetzungen", Altersgruppe B (8-9 Jahre). 

 

Ella studiert Cello im Hochbegabtenkurs bei István Várdai.