YOUNG MASTERS auf Kreta

Probe mit dem Jugendsinfonieorchester Heraklion, Foto: Karin Torky-Martin

Ausflug zum minoischen Palast von Knossos, Foto: Karin Torky-Martin

Vor dem Konzert in Agios Nikolaos, Foto: Karin Torky-Martin

Vor dem Konzert in Agios Nikolaos, Foto: Karin Torky-Martin

Konzert in der byzantinischen Kirche „Panagia Kera“ in Agios Nikolaos, Foto: Karin Torky-Martin

Konzert in der byzantinischen Kirche „Panagia Kera“ in Agios Nikolaos, Foto: Karin Torky-Martin

Foto: Karin Torky-Martin

Konzert im Heraklion Garden Theater, Foto: Karin Torky-Martin

Vor dem Konzert im Heraklion Garden Theater, Foto: Karin Torky-Martin

 

Im Juli 2019 wurde das Young Masters Ensemble eingeladen im Rahmen des österreichisch-griechischen Kultursommers Konzerte auf der Insel Kreta zu spielen. Gastgeber waren die Stadtgemeinde Heraklion, das Konservatorium in Heraklion und die Musikuniversität Saloniki, sowie die Österreichische Botschaft in Athen. 

Eine besondere Erfahrung für die jungen Musiker_innen war das gemeinsame Musizieren mit dem Jugend­­sinfonie­orchester Heraklion, das zu einem der besten in Griechenland zählt.

Nach zwei intensiven Probetagen des Young Masters Ensembles im Konservatorium von Heraklion und einem Ausflug zum antiken minoischen Palast von Knossos, fanden die ersten Proben mit dem „Cretan Youth Symphonic Orchestra“ statt. Gemeinsam wurde das Programm für die Konzerte in Agios Nikolaus und in Heraklion Garden Theater erarbeitet.

Beide Konzerte waren für die jungen Musiker_innen eine neue ganz besondere Erfahrung - sie fanden unter dem freien Himmel statt. In Agios Nikolaos fand das erste Freiluftkonzert vor der wunderschönen byzantinischen Kirche „Panagia Kera“ statt, inmitten von laut-zirpenden Kykladen.

Der erste Konzertteil  wurde vom Young Masters Ensemble gestaltet mit solistischen Beiträgen von Nixon Chung (Viola), Edwin Ip (Violine), Jeremias Junger (Violoncello), Maria Prem (Violine) und Rino Yoshimoto (Violine). 

Im zweiten Konzertteil fügte sich das Young Masters Ensemble in das  „Cretan Youth Symphonic Orchestra“ unter der Leitung Dimitri Chantrakis ein, mit solistischen Beiträgen von Maria Prem (Violine) und Rino Yoshimoto (Violine).

Das Publikum von ca. 350 Personen hat die Solist_innen, sowie die jungen Orchestermusikerinnen herzlichst empfangen. 

Das zweite Konzert fand im Garden Theater „Manos Chatzidakis“ in Heraklion statt und füllte sich mit ca. 600 BesucherInnen.

Das Young Masters Ensemble in Kreta:

Violine: Kai Sang IP, Natalia Jankovic , Maria Prem, Nadine Weber , Jule Williams, Rino Yoshimoto

Viola: Nixon Chung, Johanna Hechwartner 

Violoncello: Jeremias Junger, Dorothea Kügler

Kontrabass: Carlos Aguilar

Leitung: a.o. Univ-Prof. Wolfgang Aichinger, Dr. Hanns Stekel

Organisation: Christos Marantos

Betreuung: Karin Torky-Martin, Mari Stekel