Yuliya BALABICHEVA

 

In Almaty (Kasachstan) geboren, studierte Yuliya Balabicheva sowohl Klavier als auch Orgel am Konservatorium ihrer Heimatstadt, wo sie zahlreiche Preise und Auszeichnungen gewann. Ihr Master-Studium hat sie zuerst im Fach „Klavierkammermusik“ bei Prof. Anthony Spiri und im Fach „Klavier Solo-Master“ bei Paolo Alvares an der Kölner Musikhochschule und später im Fach „Duo mit Pianisten“ bei Prof. Evgeny Sinaiski an der Folkwang-Universität der Künste in Essen absolviert.


Frau Balabicheva konzertiert regelmäßig in verschiedenen Besetzungen und bei verschiedenen Kammermusikfestivals wie z. B. in Italien (InterHarmony Music Festival), Deutschland (Bayerische Musikakademie) und Österreich (ClariArte).
Nicht nur auf dem Konzertpodium sondern auch als Rundfunk-Persönlichkeit hat sie sich profiliert: sie produzierte 2007-2013 eigene Programm-Reihe über klassische Musik für den Rundfunk “Classic” in Kasachstan.

Seit Herbst 2018 ist Frau Balabicheva die Korrepetitorin am Haydn Konservatorium in Eisenstadt, Österreich.

Im Februar 2019 ist eine neue CD “Spectrum” mit Christoph Schneider und Yuliya Balabicheva beim “Genuin” erschienen.

Ab 1.10.2021 wird Yuliya Balabicheva am Anton Bruckner Institut als Korrepetitorin tätig.

 


kontakt:
balabicheva@mdw.ac.at