schwerpunkt IGP chor- und ensembleleitung

ansprechperson: Johannes Hiemetsberger

 

Der Schwerpunkt Chor- und Ensembleleitung soll ein Angebot für alle Studierenden sein, die auf dem Gebiet des Dirigierens und Leitens von Vokal- bzw. Instrumentalensemble weiterführende praktische Erfahrungen sammeln möchten. Aufbauend auf den Erfahrungen und Erkenntnissen des eigenen Ensemblemusizierens soll die Entwicklung musikalisch gestalterischer Fähigkeiten gefördert, die dirigiertechnischen Kenntnisse weiterentwickelt und die Probenarbeit mit Chor bzw. Instrumentalensemble geübt werden. Weitere Fächer wie Einzel-, Gruppen- und Jugendstimmbildung, Partiturspiel oder Arrangement bieten die Möglichkeit, in wesentlichen Bereichen des Musikleitens zusätzliche Kenntnisse zu erwerben. Wesentlicher Bestandteil des Schwerpunktes ist die Realisierung von Projekten/Aufführungen innerhalb und außerhalb der Universität, die nicht nur die musikalische Vorbereitung, Probenarbeit und Leitung durch Studierende vorsieht, sondern auch den in der Musikschulpraxis so bedeutenden planerischen und organisatorischen Bereich thematisiert.

Eingangsvoraussetzungen: gehobene Klavierkenntnisse und dirigentisches Geschick (Absolvierung der Lehrveranstaltung „Dirigieren 1“ mit sehr gutem oder gutem Erfolg)

Siehe Studiendekanat: SCHWERPUNKT(E) im Curriculum Bachelor IGP

Umfang:  12  Semesterstunden

Der Schwerpunkt umfasst folgende Lehrveranstaltungen:

Art Titel     SWS
KL Leitung v. Vokal- u. Instrumentalensemble 3,4 2 Sem 2 St 4
VK Didaktik der Ensembleleitung 1 Sem 2 St 2
UE Instrumental- bzw. Vokalprojekt 1 Sem 2 St 2
EU Partiturspiel 3,4 2 Sem 1 St 2
KL Stimmbildung 1,2 * 2 Sem 1 St 2

 

 

 

 

 

* (nicht für Studierende mit zkF Gesang Klassik/Popularmusik)
[für SängerInnen: 2st wahlweise aus Lehrpraxis der Kinder- und Jugendstimmbildung 02, Lehrpraxis der Kinder- und Jugendstimmbildung 03 oder Lehrpraxis der Kinder- und Jugendstimmbildung 04]

Empfehlung: zur sinnvollen Ergänzung des Schwerpunkts Chor- und Ensembleleitung wird der Besuch folgender Lehrveranstaltungen im Wahlfachbereich dringend empfohlen:

Grundlagen der Instrumentation und elementares Arrangieren SU, 2 SSt. (siehe Schwerpunkt Musikkunde)
Gruppen- und Jugendstimmbildung SU, 1 SSt.
Projektplanung und –organisation SU, 1 SSt.

Achtung: Die VL Didaktik der Ensembleleitung findet ausschließlich im Wintersemester statt.