Institut für Gesang und Musiktheater
Newsletter Nr. 5 - Ausgabe November 2015

Das, was den großen Künstler ausmacht,
ist ein großer Wille, aber ein Wille,
der gewollt wird, nicht der will.
Hugo von Hofmannsthal

Vorwort
Liebe Freunde, liebe Freundinnen und Interessierte des Institutes für Gesang und Musiktheater!
 
Das Semester ist in vollem Gang.
 
Konkret freuen wir uns jetzt schon auf die Mastercalass mit Kammersängerin Krassimira Stoyanova am 23. und 24. November im Schönbrunner Schlosstheater. Dabei wird also nicht im Musikzimmer unter 4 Augen gearbeitet, sondern im großen Raum eines der schönsten Theater und vor Publikum.
 
Am 24.11. um 19.30 Uhr geht dann "Sopranissimo" über die Bühne des Schlosstheaters. Dabei werden studierende Vertreterinnen des Sopranfachs unseres Institutes zu hören sein. Interessante Gäste wie KS Edda Moser, KS Krassimira Stoyanova, Aida Galifulina und Dr. Wilhelm Sinkovics werden zum aktuellen Thema befragt.
 
Am 13. und 14. November jeweils um 19.00 Uhr gibt es auf der Neuen Studiobühne einen Abend unseres Regietheaterstudierenden Hannes Schladebach, der sich der Monteverdi Oper "L'incoronazione di Poppea" widmet.
 
Schon jetzt möchte ich auf unseren Tag der offenen Türe am 2.12. hinweisen und alle Interessenten herzlich dazu einladen!

Herzlich Ihr Peter Edelmann

"L'incoronazione di Poppea" von Claudio Monteverdi
Werkstatt Musiktheaterregie
Poppea.gif
Freistag, 13. November  und Samstag, 14. November 2015, Beginn: 19.00 Uhr
Neue Studiobühne, Penzinger Straße 7, 1140 Wien
Eintritt frei!

Inszenierung: Hannes Schladebach

Mitwirkende:
Johannes Bamberger · Ricardo Martinez Bojorquez · Andreea Cojoc · Johannes Czernin · Roger Diaz-Cajamarca ·
Tamara Korunek · Taisiya Labetskaya · Katia Ledoux · Dymfna Meijts · Misaki Morino · Friedolin Obersteiner · Anu Ontronen · Julia Pschedezki · Rui Rodrigues · Hannes Schladebach Diego Villegas · Seung-Yung Lee

PROLOG
Damen und Herren, aus der heutigen Zeit

Führt unser Spiel in die Vergangenheit

Als noch der Mensch des Menschen Todfeind war

Das Schlachten gewöhnlich, das Leben eine Gefahr. 

Und daß wirs gleich gestehn: es ist fatal 

Was wir hier zeigen, hat keine Moral 

Fürs Leben können Sie bei uns nichts lernen.

Wer passen will, der kann sich jetzt entfernen. 


Sie sind gewarnt.
Sie haben nichts zu lachen Bei dem, was wir jetzt miteinander machen.
(H. Müller - Prolog zu Philoktet 1958/64)

Szenenabend
Werkstatt Musiktheaterregieabgesagt.gif

Donnerstag, 19. November  und Freitag, 20. November 2015, Beginn: 19.00 Uhr
Probebühne, Penzinger Straße 7, 1140 Wien
Eintritt frei!

Inszenierung: Patrizia Weger

Highlights im November
Masterclass "Krassimira Stoyanova"
Stoyanova.jpg
Montag, 23. November 2015, 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag, 24. November 2015, 10.00 - 14.00 Uhr


Schlosstheater Schönbrunn, Schönbrunner Schlossstraße, 1130 Wien
Regiekostenbeitrag: € 10,- (mdw Angehörige freier Eintritt)

Studierende des Institutes für Gesang und Musiktheater

Kammersängerin Krassimira Stoyanova gehört seit vielen Jahren zu den absoluten Topstars auf den internationalen Opernbühnen. Daher ist es umso erfreulicher, dass sie Zeit gefunden hat, am 23. und 24. November am Schlosstheater Schönbrunn der mdw eine Masterclass zu geben.

krassimira_stoyanova_orig.jpg   International erfahrene Kammersängerin

    Zunächst im italienischen Fach vor allem in den Opern von Verdi zuhause, erobert sich die in Bulgarien geborene Sängerin
    nach und nach auch das deutsche Repertoire. Sie war die umjubelte Marschallin im "Rosenkavalier" bei den Salzburger
    Festspielen 2014/15 und wird im kommenden Jahr ebendort als Danae von Richard Strauss zuhören sein.

    Ihr hohes technisches Können verbindet sie mit großer Musikalität und Stilempfinden. Vor allem aber ihr großes Interesse
    am SängerInnennachwuchs
machte sie zur ersten Wahl für eine Einladung zur öffentlichen Masterclass im Schlosstheater
Foto: www.krassimira-stoyanova.com            Schönbrunn.

Erneut hochkarätige Masterclass

Nach Piotr Beczala und Helmut Deutsch in den letzten Semestern folgt nun diese am Zenit ihrer Weltkarriere stehende Sängerin. Sie wird mit zahlreichen Studierenden des Institutes für Gesang und Musiktheater Standardarien aus deren Repertoire erarbeiten. Naturgemäß eignet sich die Masterclass vor allem für Vertreterinnen des Sopranfaches.

___________________________________________________________________________________________________________________________

SOPRANISSIMO

Dienstag, 24. November 2015, 19.30 Uhr


Sopranissimo.jpgSchlosstheater Schönbrunn, Schönbrunner Schlossstraße, 1130 Wien
Regiekostenbeitrag: € 10,- (mdw Angehörige freier Eintritt)

Studierende des Institutes für Gesang und Musiktheater

Ein Abend rund um die höchste Frauenstimme, mit jungen Vertreterinnen des Sopranfachs und interessanten Gästen!
Eine Veranstaltung des Institutes für Gesang und Musiktheater der mdw in
Zusammenarbeit mit der ottoedelmannsociety, dem Lisa Della Casa Freundeskreis sowie dem Bock's Music Shop.

 

Tag der offenen Tür
tdot.gif
Mittwoch, 02. Dezember 2015, ab 13.00 Uhr

Alle Interessierte des klassischen Gesanges und der Oper sind an diesem Tag bei uns in Penzing herzlich willkommen!
Vor allem jene, die an ein Gesangsstudium oder Regiestudium an der mdw denken. Wir sind weltweit eine der ersten Adressen, wenn es um die Gesangsausbildung, um den Liedgesang und die Vorbereitung auf ein Leben hinter und auf der Opernbühne geht. Lernen Sie unser Haus und unsere Lehrenden an einem spannenden Nachmittag kennen und beschliessen Sie den Abend bei einer Vorstellung im Schön- brunner Schlosstheater!

Am 2. Dezember 2015 öffnet das Institut für Gesang und Musiktheater der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien seine Pforten. Von 13.00 bis 19.00 Uhr haben Sie die Gelegenheit einen ersten Eindruck vom Studienalltag im Gesangs- und Regiestudium zu gewinnen. In diesem Zeitraum stehen Ihnen die LeiterInnen der Liedklassen, der Regie- und Opernklassen, sowie der Gesangsklassen gerne für ein informatives Vorsingen und/oder ein Beratungsgespräch zur Verfügung.
 

"ORFEO" Konzert

Mittwoch, 02. Dezember 2015, Beginn: 19.30 Uhr
Schlosstheater Schönbrunn, Schönbrunner Schlossstraße, 1130 Wien
Eintritt frei!

Musikalische Leitung. Christoph U. Meier
Sinfonietta Baden

Monteverdis Oper von 1607 verbindet auf geniale Weise den damals revolutionären monodischen Sologesang mit althergebrachter, polyphoner Madrigalkunst. Statt des originalen, üppig besetzten Intermedienorchesters haben wir uns für eine Kammerfassung entschieden, wie es die Florentiner Camerata bei der Erfindung der Oper gefordert hatte.
(Christoph U. Meier)

 

"Szenenabend"
Werkstatt Musiktheaterregie

Montag, 07. Dezember 2015, Beginn: 19.00 Uhr
Probebühne, Penzinger Straße 7, 1140 Wien
Eintritt frei!

Inszenierung: Anna Borodina, Daniel Foki

Klassenabende im Dezember Konzerte
Im Rahmen der Lieder- und Arienabende präsentieren sich die Studierenden der Gesangs- und Liedklassen. Im Wintersemester finden diese Abende im Schlosstheater Schönbrunn (Schönbrunner Schlossstraße, 1130 Wien) bei freiem Eintritt statt!

Mittwoch, 09.12.2015, um 19.00 Uhr
Lieder- und Arienabend
Studierende von Edith Lienbacher / Am Klavier: Istvan Bonyhadi/Timothy Brown

Dienstag, 15.12.2015, um 19.00 Uhr
Lieder- und Arienabend
Studierende von Anton Scharinger / Am Klavier: Elena Larina/Istvan Matyas

Mittwoch, 16.12.2015, um 19.00 Uhr
Lieder- und Arienabend
Studierende von Claudia Visca / Am Klavier: Joelle Bouffa/Sawako Yamada

Vorschau  2016
Noch mehr Einblicke erhalten Sie in der nächsten Ausgabe. Es folgen wunderbare Lieder- und Arienabende im Neuen Jahr sowie eindrucksvolle Szenenabende. Wir würden uns freuen Sie bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!
Institut für Gesang und Musiktheater
Penzinger Straße 7
1140 Wien

gesang@mdw.ac.at
Tel.: +43 1 711 55-2701
Fax: +43 1 711 55-2799
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst

Datenschutz