Institut für Gesang und Musiktheater

Newsletter Nr. 4 - Ausgabe April 2016
Bei der Oper muß schlechterdings die Poesie der Musik
gehorsame Tochter sein.


Wolfgang Amadeus Mozart
Vorwort
Liebe Freunde, liebe Freundinnen und Interessierte des Institutes für Gesang und Musiktheater!
 
Die letzten Wochen des 2. Semesters liegen vor uns.

Bitte nehmen Sie die vielen Möglichkeiten junge tolle Sängerinnen und Sänger, die auf dem Sprung zur professionellen Karriere sind, zu erleben wahr. Kürzlich wurde die mdw im Fach "Dramatische Kunst" in einem weltweiten Ranking an 2. Stelle platziert. Dies freut uns sehr und gibt uns volles Vertrauen in unsere tägliche schwere und sehr fordernde Arbeit.
 
Wir versuchen ständig uns an der "wirklichen Welt" zu orientieren und unser Angebot für die Studierenden zu verbessern.
Neben dem Webern Orchester bekommt die mdw nun das mdw Chamber Orchester. Wir dürfen diese Formation erstmals für die Produktion von "La Clemenza di Tito" bei uns am Institut begrüßen.
 
Gerne würde ich Sie auch in Zukunft bei den größten Teils frei zugänglichen Konzerten, Masterclasses und Opern/Operettenproduktionen noch zahlreicher begrüßen!
 
Herzlich Ihr Peter Edelmann
"Don Giovanni" von Wolfgang Amadeus Mozart - Gastspiel 

Musikalische Leitung: Franz Breznik
Inszenierung: Reto Nickler
Ausstattung: Friedrich Despalmesmdw-2016-don-giovanni-baden-065.jpg
Orchester der Bühne Baden


Auf Einladung von Intendant Herrn Sebastian Reinthller gastierte unsere "Don Giovanni"-Inszenierung am 02. und 09. April 2016 an der wunderschönen Bühne Baden.

Besetzung

Don Giovanni                Daniel Foki
Il Commendatore        Hoyong Jung
Donna Anna                 Sunnyi Kim
Don Ottavio                  Yohan Cho
Donna Elvira                 Dymfna Meijts
Leporello                      Michael Nagl
Masetto                        Alexander Grassauer                                                                                                                                   ©Foto: Oskar Steimel
Zerlina                          Theresa Krügl


 

Masterclass Anne Sofie von Otter mit Bengt Forsberg

Montag, 18. und Dienstag, 19. April 2016, jeweils von 11.00-17.00 UhrBild6_-_c-Mats_B_cker.jpg
Schlosstheater Schönbrunn, Schönbrunner Schlossstraße, 1130 Wien
Regiekostenbeitrag: €10,- (mdw-Angehörige freier Eintritt)

Sie ist eine, der bekanntesten Mezzosopranistin ihrer Generation mit zahlreichen Aufnahmen und
Preisen einschließlich des Grammy Awards für die beste klassische stimmliche Leistung.

                                                                                                                                                                                                                             ©Foto: Mats Bäcker
Lieder- und Arienabende 

Dienstag, 19.04.2016, um 19.00 Uhr
Lieder- und Arienabend
Studierende von Rainer Trost / Am Klavier: Timothy Brown

Mittwoch, 20.04.2016, um 19.00 Uhr - !!!VERSCHOBEN auf 14.06.2016!!!
Lieder- und Arienabend
Studierende von Regine Köbler / Am Klavier: Wladimir Borodin/Marcin Koziel


Donnerstag, 21.04.2016, um 19.00 Uhr
Lieder- und Arienabend
Studierende von Edith Lienbacher / Am Klavier: Istvan Bonyhadi/Timothy Brown

Neue Studiobühne, Penzinger Straße 7, 1140 Wien
Bei allen Lieder- und Arienabenden ist freier Eintritt!
 
Masterclass Kristinn Sigmundsson
Bild7_-_c_Kristinn_Sigmundsson.jpg
Freitag, 22. April 2016, 15.00-18.00 Uhr
Samstag, 23. April 2016, 10.00-18.00 Uhr
Schlosstheater Schönbrunn, Schönbrunner Schlossstraße, 1130 Wien
Regiekostenbeitrag: €10,- (mdw-Angehörige freier Eintritt)

Im Rahmen des "Nordischen Festivals" der mdw wird der führende isländische Sänger mit
hervorragnder internationaler Oper- und Konzertkarriere und Professor an der Hochschule in
"Rekjavik" diese Masterclass am Institut abhalten.

                                                                                                                                                                                                                                                                    ©Foto: Kristinn Sigmundsson
Lieder- und Arienabende

Freitag, 22.04.2016, um 19.00 Uhr
Lieder- und Arienabend
Studierende von Anton Scharinger / Am Klavier: Elena Larina/Istvan Matyas

Dienstag, 26.04.2016, um 19.00 Uhr
Lieder- und Arienabend
Studierende von Rannveig Braga-Poslt / Am Klavier: Marcin Koziel/Nina Paul

Mittwoch, 27.04.2016, um 19.00 Uhr
Liederabend
Studierende von Gabriele Fontana / Am Klavier: Dieter Paier

Donnerstag, 28.04.2016, um 19.00 Uhr
Lieder- und Arienabend
Studierende von Sebastian Vittucci / Am Klavier: Agnes Trieblnig-Csakany

Freitag, 29.04.2016, um 19.00 Uhr
Lieder- und Arienabend
Studierende von Bernhard Adler / Am Klavier: Elena Larina
Mai 2016

Mittwoch, 18.05.2016, um 19.00 Uhr
Lieder- und Arienabend
Studierende von Martin Vacha / Am Klavier: Nina Paul

Donnerstag, 19.05.2016, um 19.00 Uhr
Lieder- und Arienabend
Studierende von Gabriele Lechner / Am Klavier: Wladimir Borodin/Istvan Matyas

Freitag, 20.05.2016, um 19.00 Uhr
Lieder- und Arienabend
Studierende von Karlheinz Hanser / Am Klavier: Zita Tschirk

Samstag, 21.05.2016, um 19.00 Uhr
Lieder- und Arienabend
Studierende von Florian Boesch / Am Klavier: Eva Mark-Mühlher

Montag, 23.05.2016, um 19.00 Uhr
Lieder- und Arienabend
Studierende von Claudia Visca / Am Klavier: Joelle Bouffa/Sawako Yamada

Dienstag, 24.05.2016, um 19.00 Uhr
Lieder- und Arienabend
Studierende von Margit Klaushofer / Am Klavier: Manfred Schiebel/Sawako Yamada

Mittwoch, 25.05.2016, um 19.00 Uhr
Lieder- und Arienabend
Studierende von Peter Edelmann / Am Klavier: Istvan Matyas/Manfred Schiebel
Juni 2016
Dienstag, 14.06.2016, um 19.00 Uhr
Lieder- und Arienabend
Studierende von Regine Köbler / Am Klavier: Wladimir Borodin/Marcin Koziel

Neue Studiobühne, Penzinger Straße 7, 1140 Wien
Bei allen Lieder- und Arienabenden ist freier Eintritt!
 
"La Clemenza di Tito" von Wolfgang Amadeus MozartMai
Infoscreen_10.5._La_Clementa.jpg
Musikalische Leitung: Peter Marschik
Inszenierung: Beverly Blankenship
Kostüme: Gertrude Rindler-Schantl
Bühne: Sophia Profanter
mdw Chamber Orchestra

Dienstag, 10. Mai 2016, Beginn: 19.00 Uhr
Neue Studioühne, Penzinger Straße 7, 1140 Wien
Kartenverkauf unter: www.oeticket.com oder 01 96 0 96
weitere Vorstellungen: 11. und 12. Mai 2016
 

Titus, milde?
Titus und seine Feldherrn kehren aus dem Zweiten Jüdischen Krieg nach Rom zurück. Unendlich reich an Beute und von Blut triefend. Über eine Million Juden sind getötet worden, der Rest in Sklaverei verkauft. Wer nicht als Sklave verkauft werden konnte, wurde noch am Markt getötet und in die Grube geworfen. Auch der Erlös des Sklavenhandels floss in die Kassen des Titus. Wovon träumt er jetzt, zurückgekehrt nach Rom, zum Kaiser gekrönt? Von den Tausenden auf sein Geheiß Gekreuzigten vor den Mauern des belagerten Jerusalems, die die Belagerten durch ihre Schmerzensschreie zur Kapitulation zwingen sollten?
 
Wir wissen nicht warum, aber Titus als Kaiser will nicht mehr morden. Er setzt auf Milde. Er hofft auf Vergebung, er vergibt. Er wagt CLEMENZA. Ein Experiment, das wohl scheitern musste. Zu Viele in seiner Umgebung wollen, was er hat – die Kaiserkrone. In einem Strudel aus Machtgier, Rebellion und Verrat hält Titus an seinen Wunsch nach CLEMENZA fest. Lieber die Krone verlieren, als wieder zum Schwert greifen.
 
Diese Sehnsucht macht Titus zu einem von uns. Auch wir sehnen uns nach Erlösung vom blutigen Tagesgeschäft. Titus hat sein Experiment gewagt. Milde in blutigen Zeiten. Rom war nicht bereit dafür. Und wir?

(Beverly Blankenship)

Vorschau  Juni

"Suppé meets Cage"

Musikalische Leitung: Christoph U. Meier
Inszenierung: Aurelia Eggers

Mittwoch, 01. Juni 2016, Beginn: 19.00 Uhr
Neue Studioühne, Penzinger Straße 7, 1140 Wien
Freier Eintritt!
weitere Vorstellung: 02. Juni 2016
 
Institut für Gesang und Musiktheater
Penzinger Straße 7
1140 Wien

gesang@mdw.ac.at
Tel.: +43 1 711 55-2701
Fax: +43 1 711 55-2799
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst

Datenschutz