Wissenschaftsseminar

Gemeinsame Abhaltung des Master- / DiplomandInnen- und DissertantInnenseminar im Fach systematische Musikwissenschaft (Leitung: Univ.-Prof. Dr. Christoph Reuter Universität Wien), des DiplomandInnenseminar Musikphysiologie und DissertantInnenseminar interdisziplinäre systematische Musikwissenschaft (Leitung: Ao. Univ.-Prof. Dr. Matthias Bertsch, MDW) sowie der Arbeitsgruppe „Wissenschaft“ der Österreichischen Gesellschaft für Musik und Medizin. Kurz-URL: tinyurl.com/Wissenschaftsseminar

Ort: Seminarraum M0107 am Anton-v.-Webern-Pl. 1, Wien III

NÄCHSTE TERMINE


12. Juni '18 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Majda Ritschl: Ergonomische Aspekte im Querflötenunterricht  bei Kindern und Jugendlichen
  • Nadin Bacher: Der Rücken der QuerflötistInnen: Eine Untersuchung zur muskulären Beanspruchung bei verschiedenen Querflöten.
  • Helena Sommer: Das Wandelnde Gehirn: Zu den Auswirkungen konstanter Musizierpraxis auf die Struktur des menschlichen Gehirns.

  • Kilian Kukelka: "A modern approach to automatic audio recognition"
 

23. Oktober '18 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • in Planung

 

VORIGE TERMINE

 

15. Mai '18 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Lukas Kobermann: Der Einfluss gesangstechnischer Übungen auf das Trompetenspiel. (angefragt)
  • Marija Podnar: Gesundheitliche Belastungen von InstrumentalistInnen mit asymmetrischen Spielhaltungen – neue Möglichkeiten der Prävention und Therapie.
  • Isabella Czedik-Eysenberg: "Semantische Modellierung wahrnehmungspsychologischer Musikdimensionen auf Basis von akustischen Signaleigenschaften"
  • Christoph Reuter : Highlights der DAGA-Tagung 2018

 

20. März '18 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Miriam Hofinger: Hörbelastungen und mögliche Schutzmaßnahmen für Querflötenlehrende und SchülerInnen an Musikschulen Info-Handout

 

17. April '18 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Marija Podnar: K-Taping für MusikerInnen
  • Peter Plessas: Computermusik und Medieninformatik  | 60 Jahre ELAK an der MDW
  • Alexandra Türk-Espitalier: Die Auswirkungen von Krafttraining der Ausatemmuskulatur auf die Spielleistung von Trompetern
  • Saleh Siddiq: Timbre Space und Klangfarben­wahrnehmung
  •  

 

23. Januar '18 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Univ.-Prof. Dr. Urs Markus Nater. (Neuer Professor für Klinische Psychologie des Erwachsenenalters an der Universität Wien) Institut für Angewandte Psychologie: Gesundheit, Entwicklung und Förderung. Forschungsschwerpunkte. Biopsychologische Stressforschung
  • Ao. Univ.-Prof. Dr. Matthias Bertsch: Hören Sie Wienerisch: Besonderheiten im Wiener Klangstil. Klingender Fragebogen 2002

 

12. Dezember '17 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Angelika Großruck: Integration von Körperarbeit im Musikschulalltag. Prävention bei 7-10 jährigen SchülerInnen.
  • Chen Yang: Zum Sprachverständnis von Vortragenden
  • Matthias Bertsch: Zur Klavierakustik
  • Christoph Reuter : Klanganalyse - Software

 

21. November '17 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Benjamin Schachinger: Zum Dynamikumfang der Klarinette
  • Matthias Bertsch: Visualisierungstechniken in der Performance Forschung

 

24. Oktober '17 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Christoph Reuter : Highlights der DGM und DAGA Tagung 2017. (Bilder)
  • Marik Roos: Rausch & Flow
  • Markus Tomas: Zur Bassklarinette bei Richard Wagner„
  • Claudio Albrecht: Vögellaute in Beethvovens Werken
  • Matthias Bertsch: Rückblick ISPS. (Programm )
  • Matthias Bertsch: SysMuWi Kahoot (www.kahoot.it)

 

20. Juni '17 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Anna Pudziow: Zur Atmung und Haltung beim Gesang {~ 20 min)
  • Christina Koblinger Erfahrungswerte zur Stimmfeldmessung {~ 15 min)
  • Jörg Mühlhans: „Die Identifikation von Emotion in Filmmusik“ {~ 30 min)
  • Esther Rois-Merz: Auswertung von Audiogrammen von der DGM Tagung 2016 in Wien
  • Emanuel Lipus: Zur Standhaltung beim Vibraphonspiel (19:45) {~ 15 min)

 

16. Mai '17 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Matthias Bertsch: Psychophysiologische Messmethoden im „Motion-Emotion Labs“
  • Christoph Reuter & Matthias Bertsch: Zur Auswertung von Stimmfeldmessungen

 

25. April '17 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr). Achtung: ausnahmsweise auf der MuWi im Seminarraum (1. Stock) ! Garnisongasse 13 (AAKH Campus, Hof 9), 1090 Wien

  • Isabella Czedik-Eysenberg: Was ist musikalische Härte?
  • Montserrat Pamies Vila: PhD Projekt zur Klarinette
  • Rückblick auf die ÖGfMM Tagung MUSIK ± LEIDENSCHAFT
  • Christoph Reuter & Matthias Bertsch: Einführung in die Stimmfeldmessung

 

21. März '17 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Orsolya Molnar: Biographische Aspekte im Kontext von Lampenfieber und Auftrittsangst
  • Marko Mayr: Ansatz und Muskulatur beim Klarinettenspiel. Leichte und schwere Rohrblätter im Vergleich.
  • Kahoot: Gaming & Learning. Let's play a quick Quiz at Kahoo.it
  • Martin Andermann (Universitätsklinik Heidelberg): Einfluss von Phaseneffekten auf die neuronale Tonhöhenverarbeitung

 

24. Januar '17 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

 

13. Dez '16 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr) ausnahmsweise auf der MuWi im Seminarraum (1. Stock) ! Garnisongasse 13 (AAKH Campus, Hof 9), 1090 Wien

  • Poster, Poster, Poster ( Nachlese der DGM-Tagung ), Video („Eruktationen in Blasinstrumenten“: Florian Schwarzenbacher beim Science Slams in Innsbruck) und mehr…

 

8. November '16 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Joshua Bamford (University of Jyväskylä): Dancers in a 'silent disco'
  • Florian Schwarzenbacher (Universität Wien): „Don't squelch your belch“ - Eruktationen in Blasinstrumenten
  • Marik Roos (Universität Wien): „Ich höre, wer du bist“ - über die Wahrnehmung von geschlechtsspezifischen Persönlichkeitsmerkmalen in der menschlichen Stimme.
  • Univ.-Prof. Dr. Christoph Reuter (Universität Wien): Weites Feld der Formanten

 

18. Oktober '16 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Juliane Hennenberg: EMG Studie beim Geigenspiel
  • Alex Hofmann: Synchronisation im Jazz Ensemble und der Einfluss auf die Groovewahrnehmung
  • Alexandra Türk-Espitalier: Informationen zur Forschungsförderung der DGfMM
  • Univ.-Prof. Dr. Christoph Reuter MuWi DGM Poster und Rückblick auf die DGM Tagung in Wien
  • Christoph Anzenbacher : „Audio-Logo-Database“ und „Klang vs. Image“

 

14. Juni'16 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Kurt Danner: „Online-Video-Streaming in der klassischen Musik“
  • Univ.-Prof. Dr. Barbara Alge, Gastprofessorin an der MuWi Wien: „Tanz-Musik-Wissen: Eine Fallstudie aus dem Nordosten Portugals“
  • Mag. Dr. Alexander Mayr: Einführung in den Elektroglottographen und das VoceVista System.
  • Mag. Dr. Alexander Mayr: Ergebnisse der Studie“ Investigating the Voce Faringea: Physiological and Acoustic Characteristics of the Bel Canto Tenor's Forgotten Singing Practice„
  • Univ.-Prof. Dr. Christoph Reuter „Binaural Beats“, .. und weitere spannende mysteriöse Dinge

 

10. Mai'16 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

 

19. April '16 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Anna-Maria Pudziow: Der Atemapparat. Heutige Messtechniken und deren Funktionsweisen. Ein Überblick.
  • Alexandra Türk-Espitalier: Das Spirometer in der Praxis. Atemtraining-Spielzeuge für Bläser
  • Philip Röggla: Ergebnisse der Datenerhebung
  • Einladung zur 'Motion-Emotion-Lab-Demonstration' am Mittwoch, 11. Mai, 16:00 - 18:00, und Freitag, 13. Mai, 16:00 - 18:00 am Webern-Platz - Riegel - Raum M0107.
  • Einladung zur 32. DGM Tagung in Wien. Dieses Jahr in Wien auf der MuWi! Unter dem Tagungsthema „Akustik und musikalische Hörwahrnehmung“ soll es darum gehen, die Entstehungs-, Übertragungs- und Wahrnehmungsprozesse beim Musizieren und Musikhören aus den Perspektiven der Musikpsychologie, der Psychoakustik und der musikalischen Akustik zu betrachten. CfP

 

15. März'16 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Manuel Gangl: Die Es-Klarinette
  • Daniel Muck: PhD Präsentation: „Klangwelten - Symphonieorchester & Symphonisches Blasorchester“
  • Univ.-Prof. Dr. Christoph Reuter „Tomatis, Mozart und Heilkräfte“

 

19. Januar'16 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr) ausnahmsweise auf der MuWi ! 9., Garnisongasse 13 (Hof 9) Seminarraum

 

1. Dezember'15 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Matthias Bertsch: Ergebnisse der Zungenstoss- und Artikulationsstudie bei Blechblasinstrumenten und Klarinette FIlme
  • Karoline Lang: Konzeptvorstellung der Masterarbeit zum Thema „Der Idealzustand vor dem Auftritt: Zur Übertragung des IZOF-Modell von Hanin auf das Musizieren.“
  • Alexandra Türk-Espitalier: Buchvorstellung: Spahn, Claudia; Türk-Espitalier, Alexandra. Musikergesundheit in der Praxis: Grundlagen, Prävention, Übungen. Henschel, 2015. amazon
  • Univ.-Prof. Dr. Christoph Reuter Kurioses aus der Systematischen Musikwissenschaft Teil II (Rückwärtsbotschaften, Musik aus dem Jenseits und anderes)
  • Scientific Impromptu (Bierteufel 20:30)

 

10. November'15 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Philipp Glück: Das digitale Ekmelion (Emulation des Original Ekmelions (Synthesizer für Mikrotöne))
  • Werner Goebl. Einführung in „Motion Tracking“
  • Andreas Swoboda: Zur Frühgeschichte der Blas-Synthesizer (am Beispiel der Electra-Melodica).Poster
  • Univ.-Prof. Dr. Christoph Reuter Eurovision 2015 - Chill Messungen.
  • Univ.-Prof. Dr. Christoph Reuter Kurioses aus der Systematischen Musikwissenschaft Teil I (Film-Clips)
  • Einladung Kickoff PhD-Party der HMDW

 

20 Oktober'15 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

 

23. Juni'15 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Angelika Reiter: EMG Messungen beim Querflötenspiel
  • Gerald Golka (Austrian Research Institute for Artificial Intelligence): Vorstellung des neuen „Accompanimentsystem“, zur intelligente Begleitung
  • Jörg Mühlhans: „Musik und Angst“ Codierung einer starken, negativen Emotion in der Musik und die Möglichkeit einer Erzeugung durch die Musik“
  • Marie-Theres Lauber: Vorstellung des Disserationsprojekts „Entspannungsinduzierende Klangeigenschaften“

 

19. Mai'15 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Siavosh Banihashemi: „Musical Sound System - Musical sound and its components“ {~ 25 min)
  • Matthias Bertsch: Überblick über Messtechnische Methoden, Analysen, Hard & Software im Bereich in den naturwissenschaftlichen Forschungsbereichen der systematischer Musikwissenschaft, der Musikalischen Akustik, Musikpsychologie, Musikphysiologie, Performing Science, …

 

21. April'15 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Generose Sehr : Funktionelle Dysphonien bei SängerInnen: Behandlungstechniken und komplementärmedizinische Alternativen mit Erfahrungsberichten von CranioSacral Therapie Sitzungen {~ 20 min)
  • Ludwig Kollenz Vorstellung des Masterarbeitsthema über impulstreue Lautsprecher {~ 30 min)
  • Alexandra Türk-Espitalier: Diss-Konzept {~ 20 min)
  • Christoph Reuter : Chillkurven von den Beiträgen des kommenden 'Eurovision Song Contests'
  • Hinweise: MDW goes Wiki (15. Oktober), Gesundheitstag (MDW 29. April)

 

10. März '15 (Dienstag 18:15 - 20:15 Uhr)

  • Anna-Maria Pudziow: Sauerstoffsättigung dementer Personen beim Singen
  • Matthias Bertsch: Online Erhebung zum Thema „Fit on Stage“
  • Edwina Parzer: Qualitative Interviews österreichischer Popularmusiker zum Thema „Fit on Stage“
  • Alex Hofmann: Fingerkraft beim Klarinettenspiel

 

20. Januar '15 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Hörtest Aufruf: Lästigkeit von Motorradgeräuschen (Link in neuem Fenster öffnen !)
  • Christoph Reuter et al. Posterpräsentationen MuWi zur Musikpschologie und musikalischen Akustik Poster
  • Fabian Röper: Synästhesie - Farben hören, Klänge sehen
  • Philipp Wiedl: Konsonanztheorien auf der Grundlage von Kombinationstönen
  • Christoph Moser: Klarinettenbirnen: Prototypen im Spieltechnischen Blindtestvergleich

 

9. Dezember '14 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Sonja Tutsch: Querflöte Haltung {~20 min}
  • Johannes Suchy: Haltungsschäden bei Keyboardern, Spieltechniken, Beschwerden und EMG-Studie
  • Sabrina Holzer: Operieren oder nicht ? Musikermedizinische Aspekte.
  • Saleh Siddiq: Timbre Space 3.0 {~20 min}
  • Daniela Juranitsch: Studie zur vibrotaktilen Wahrnehmung
  • Karoline Lang: Erfassung musikalischer Fertigkeiten: Testkonstruktion und Validierung

 

18. November '14 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

  • Daniel Ott: Psychophysiologische Messungen eines Trompeten-Ensembles. Methoden und Ergebnisse.
  • Andreas Pöttler Sportpsychologie - Musikpsychologie
  • Generose Sehr : Vorstellung Konzept der Masterarbeit: „Zur Evaluation der Cransiosakraltherapie (CST) als unterstützende Methode zur Lösung psychophysiologischer Blockaden bei SängerInnen“
  • Matthias Bertsch: HMDW Vorschlag zur Erstellung eines Dissertations-Exposés PDF
  • Christoph Reuter , Infobroschüren zur wissenschaftlichen Arbeit, Exposé Anleitung Hübner , Hinweise zum geschlechtergerechten Formulieren
  • Mariana Roos: Statistik für MusikwissenschaftlerInnen: Test Power {~45 min) . Weitere Ressourcen: G*Power-Tutorium-Psychologie von Buchwald & Thielgen (2008), G*Power: Statistical Power Analyses Software for Windows and Mac

 

21. Oktober '14 (Dienstag 18:00 - 20:30 Uhr)

 

17. Juni '14 (Dienstag 18:00 - 20:45 Uhr)

  • Mag. Anna Pfleger: Zur Lippenspannkraft von BläserInnen und Sängerinen, sowie Beispiele logopädischer Übungen
  • Claudia Jenny: „Schallwiedergabe via Wellenfeldsynthese in verschiedenen Ausführungen“
  • Stephan Reisigl: „Konsonanzwahrnehmung bei Klängen mit gespreizten Teiltonreihen“
  • Masterarbeits-Screening = Kurzreferate zu derzeit laufenden Abschlussprojekten an der Wiener Systematischen Musikwissenschaft, mit Isabella Czedik-Eysenberg (Musikinformatik/Klangfarbe), Tanja Offenberger (akustische Illusionen), Stefan Resch (Musik und Sport) und Mariana Roos (Musikpsychologisches Versuchsdesign)

 

20. Mai '14 (Dienstag 18:00 - 20:45 Uhr)

  • Angela Büche: Das Zürcher Ressourcen Modell «ZRM» Informationen zum ZRM®-Training von Angela Büche. Pilotprojekt: Wirksamkeit des ZRM Coachings im Bereich Lampenfieber bei Musiker
  • Dr. Laura Bishop (Austrian Research Institute for Artificial Intelligence (OFAI): Performing Research : „Mind-reading during duet performance: Using nonverbal cues to predict others' actions“.
  • Jörg Mühlhans: „Die Akustik der Karlskirche“

 

29. April '14 (Dienstag 18:00 - 20:45 Uhr)

  • Saleh Siddiq: „Lost in Timbre Space - Timbre Space Lost“
  • Prof. Dr. Jobst Fricke: „Qualitätsmerkmale und Quellen der Beeinträchtigung der Klangqualität bei Flügel und Klavier“
  • Prof. Dr. Yu Hsiu Chen Lu 呂 鈺秀 (Central Conservatory Beijing): „Ethnomusicolgy & Systematic Musicology in China. Examples of interdisciplinarity. Youtube Dungchen Video (Langtrompete), Publikationsliste Prof. Chen
  • ÖGfMM-Audienz-ORF Vorstellung der Projekt-Ideen zum Donauinselfest 2014

 

18. März '14 (Dienstag 18:00 - 20:45 Uhr)

  • Andreas Pöttler: Mentales Training bei SportlerInnen und MusikerInnen
  • Dr. Karl Böhm: Stress und gute Laune im Orchester. Ergebnisse einer großen Forschungsprojekt der MedUni in Kooperation mit dem ORF
  • Marija Podnar: Rückblick auf die Biofeedbacktagung in Wien
  • Tagungen und Termine

 

21. Januar '14 (Dienstag 18:00 - 20:00 Uhr)

  • Christoph Anzenbacher : Klangqualität vs. Klangidentität. Die Wahrnehmbarkeit von Audiologos unter alltäglichen Übertragungs- und Rezeptionsbedingungen. PDF Vortragsunterlagen
  • Jörg Mühlhans: Zur Wirkung von Infraschall

 

3. Dezember '13 (Dienstag 18:00 - 20:45 Uhr)

  • Marianne Tiihonen: „What a Wonderfull World - Der Einfluss von Alkohol auf musikinduzierte Chills“
  • Sonja Tutsch: Konzept zur Masterstudie „Beschwerdefreies Querflötenspiel durch praktische Übungen am Instrument“
  • Dr. Margit Painsi, Gail Schwarz, Hedi Milek: Das Projekt „Musikphysiologie & Musikpsychologie an der Musikschule“ Info PDF; Vortragsunterlagen Dez-2013

 

12. November '13 (Dienstag 18:00 - 20:45 Uhr)

  • Monika Mayr: Konzeptvorstellung zur Dissertation im Bereich Rhythmik
  • Mag. Ingrid Bendl: Gesangsforschung: Der Einfluss der audiophonatorischen Rückkopplung auf das Singen
  • Mag. Thomas Biegl: Rückblick auf die DGM 2013 - Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM) in Frankfurt. (siehe auch Bericht der MuWi Wien.)
  • Matthias Bertsch: Rückblick auf die Tagungen ISPS 13 Wien (International Symposium on Performance Science) und die SMAC 13 (Stockholm Music Acoustics Conference 2013 - Sound Science, Sound Experience)

 

8. Oktober '13 (Dienstag 18:00 - 20:45 Uhr)

  • MMag. Dr. Elke Nagl : Stimmfeldmessungen und Forschungsstudien zum Gesang
  • Stephan Karadar, MA.: Konzeptüberlegungen zur Dissertation über 'neue Ansätze zur Optimierung künstlerischer Stimmäußerungen'
  • Matthias Bertsch: DVD-Vorstellung: Das Blasinstrumentenspiel: „Physiologische Vorgänge und Einblicke ins Körperinnere“ von Claudia Spahn, Matthias Echternach, Bernhard Richter, Johannes Pöppe, 2013

 

18. Juni '13 (Dienstag 18:00 - 20:45 Uhr)

 

14. Mai '13 (Dienstag 18:00 - 20:45 Uhr)

 

16. April '13 (Dienstag 18:00 - 20:45 Uhr)

  • Mag. Eva Hundstorfer: Schmerzminderung durch Musikexposition (klinische Studie)
  • Mag. Katharina Schnetzinger: Auswendigspielen im Brass-Ensemble
  • Rückblick und Berichte zur Tagung 'Gesund Musizieren'

 

29. JANUAR '13 (Dienstag 18:00 - ca. 20:45 Uhr)

 

11. DEZEMBER '12 (Dienstag 18:00 - ca. 20:45 Uhr)

  • Mag. Amadeus Kausel. Zum Konzept der Dissertation über Schulterstützen für Geigen.
  • Mag. Bakk. Marija Podnar. Anmerkungen zur Tagung „Biofeedback interdisziplinär und multiprofessionell 2013“ der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Biofeedback und Psychophysiologie, ÖBfP am 9. November 2013
  • Mag. Bakk. Marija Podnar. Notizen zur Infoveranstaltung an der mdw „Mittel für die Forschung - Projektförderung durch den FWF“
  • Sabrina Holzer: „Nervenkompressionssyndrome der oberen Extremität bei MusikerInnen“
  • Matthias Bertsch: Slow-Motion Analyse der Paukenspieltechnik, TIPP: MUSIK KULTUR WISSENSCHAFT II Eine Ringvorlesung am Institut für Musikwissenschaft der Universität Wien (montags 19 Uhr im Hörsaal 1)

 

13. NOVEMBER '12 (Dienstag 18:00 - ca. 20:45 Uhr)

  • Wissenschaftliche Diskussion von Videosequenzen aus relevanten Fachbereichen. (Das Geheimnis der Stimme - Gesangskünstler im Testlabor ) | (Der Mozart-Code - was macht ein Klavierkonzert zum Erlebnis_ ) | (Kehlkopfvideos ) | (Musician Plays Violin During Brain Surgery ) | (Studiogast_ Prof. Koelsch, Hirnforscher ) | (The Musical Genius_ Derek Paravicini - Trailer ) | (Musical Acoustics.pcast ) | (PSYC 200_ Introduction to Psychology - Fall 2010 [HD Video].pcast ) | …

 

23. OKTOBER '12 (Dienstag 18:00 - ca. 20:45 Uhr)

  • Mag. Eva Hundstorfer. Musikwirkungsforschung.
  • Mag. Bakk. Marija Podnar. Dissertationskonzept: Spieltechnische Probleme und gesundheitliche Belastungen von InstrumentalistInnen mit asymmetrischer Haltung – neue Möglichkeiten der Prävention und Therapie mittels K-Taping
  • Roberto Barbone: F .C. Griepenkerls Beschreibung von J.S.Bachs Armgewichtstechnik
  • Mag. Thomas Biegl: Rückblick, DGM Tagung 2012 in Bremen
  • Matthias Bertsch : Rückblick auf die ESCOM Tagung 2012 in Thessaloniki. Hinweise auf kommende Veranstaltungen

 

19. JUNI '12 (Dienstag 18:00 - ca. 20:45 Uhr)

 

15. MAI '12 (Dienstag 18:00 - ca. 20:45 Uhr)

 

24. APRIL '12 (Dienstag 18:00 - ca. 20:45 Uhr)

  • Esther Merz: „Gehörschutz für MusikerInnen: Warum es wichtig ist Musikerohren zu schützen - was man von einem massgefertigten Gehörschützer erwarten darf - häufige Problemstellungen in der Anwendung bei MusikerInnen.“ esthermerz.com Präsentation:Studie der akustischen Eigenschaften von MusikerInnen-Gehörschutz [Dipomarbeit im Fach Tonmeister]
  • Dr. Magdalena Bork: „Quo vadis, Teufelsgeiger?“ ist ein künstlerisch-wissenschaftliches Forschungs-Projekt zum aktuellen Selbstbild klassischer Musiker und Musikerinnen und zu den sich heute stark wandelnden Berufsanforderungen, die die Erweiterung professioneller Kompetenzen von BerufsmusikerInnen notwendig machen.

 

20. MÄRZ '12 (Dienstag 18:00 - ca. 20:45 Uhr)

  • Univ. Prof. Dr. Christoph Reuter Aktuelles aus der Werkstatt der Systematischen Musikwissenschaft an der Universität Wien. Aussergewöhnliche Fragestellungen ermögliche bei näherer Betrachtungsweise überraschende Einblicke in die Welt der Klangerzeugung und Hörwahrnehmung: → Warum sind „unangenehme Klänge“ unangenmehm? → Kann ein Bogenschütze die Qualität seines Schusses hören? → Wie funktioniert eine Klangsynthese mit Impulsketten? → Wie hätte Mozart Ihren Namen komponiert?
  • Arbeitsgruppenbesprechung der AG Wissenschaft und Forschung der Österreichischen Gesellschaft für Musik und Medizin): Tagungsplanung 2013

 

24. JANUAR '12 (Dienstag 18:00 - ca. 20:45 Uhr)

  • Dorli Krassnitzer (Diplomandin): Stolpersteine am Weg zum erfolgreichen Probespiel. Ergebnisse der Befragung 50 Klarinettisten zur Probespielerfahrung
  • Univ. Prof. Dr. Richard Crevenna (Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für PM&R); Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Biofeedback und Psychophysiologie.
  • Dr. Bernhard Laback (Head of the Group „Audiological Acoustics and Psychoacoustics“ at the Austrian Academy of Sciences - Acoustics Research Institute): Experimentelle Audiologie, Psychoakustik: Binauralen und räumliches Hören mit Cochleaimplantaten. State of the Art
  • Matthias Bertsch : Diverse Infos: pc:mdw Newsletter über aktuelle Fördermöglichkeiten. - PhD Diss.Kolleg 4./5. Mai 2012 - MDW Bibliothek Newsletter MDW-BIB - MDW News Abonnements, MDW Mitteilungsblätter (Stellen & Ausschreibungen), 25. April MDW Gesundheitstag

 

6. DEZEMBER '11 (Dienstag 18:00 - ca. 20:45 Uhr)

 

8. NOVEMBER '11 (Dienstag 18:00 - ca. 20:45 Uhr)

  • Clemens Wöss (Diplomand). Die dritte Dimension des Fagottrohres Aspekte einer rechnergestützten Methode für den Fagottrohrbau.
  • Dr. Werner Goebl (Institut für Musikalische Akustik, IWK): Klavierstudien, Motion Capture Research
  • Dr. med. Karl Böhm, Leiter Arbeitsmedizin - ÖSTERREICHISCHER RUNDFUNK, ORF: Konzeption und Ablauf der Wiss. Studie “„Orchsterjob, Stress und oxidative Zellschäden“„
  • Dr. Matthias Bertsch: Kurzbericht von der DGfMM Tagung 2011 in Dresden. Abstractband. Ferner ein Tipp zu den Uni-Vorlesungen im Internet bei iTunes U und anderen Online-Medien

 

11. OKTOBER '11 (Dienstag 18:00 - ca. 20:45 Uhr)

  • Dr. Matthias Bertsch: Begrüßung … Rückblick und Highlights der Tagungen : PAMA 2011 Snowmass (USA), DGM 2011 Osnabrück (DE) … www.mdw.ac.at/PhD neue MDW-Informations-Website für DoktorandInnen: MDW Support - Drittmittelfinanzierung Mag. Vitaliy Bodnar … Diss.-Kolleg. Vorbesprechung 12.10.11
  • Mag. Eva Hundstorfer (Dissertantin): Konzeption der klinischen Studie am Elisabethinnen Krankenhaus Linz
  • Mag. Dr. Ulrike Stelzhammer-Reichhardt : Auseinandersetzung mit dem Themenbereich „Musik und Hörbeeinträchtigung“. Mitentwicklung von Materialien für die Hörrehabilitation, Publikationen in Fachzeitschriften und Projektarbeiten im Themenbereich Akustik www.stelzhammer.eu
  • Paul Friesenbichler MA 'fit4music'® - Coaching für professionelle Musiker - 6 Module ein Konzept : Bewegungstraining, Stressbewältigung, Körperwissen, Körperarbeit, Biofeedback Training, Video Training - Als Vortrag, Workshop, Personal Coaching und 'on the go' als Betreuung per Smartphone App.