Hardwareankauf

Für Institute und Dienstleistungseinrichtungen führt der ZID eine Liste mit empfohlener IT-Hardware. Die Kosten der IT-Hardware werden aus dem Budget der jeweiligen Organisationseinheit getragen.

Notebooks (auch MacBooks) werden am günstigsten über die u:book-Aktionen  bezogen. Hier gibt es zwei Verkaufsfenster jährlich, jeweils zu Semesterbeginn. Im Rahmen der u:book-Verkaufsfenster können auch Privatkäufe getätigt werden.

Standardisierte Hardware wird vom ZID-Servicezentrum installiert (im Falle von PCs und Notebooks) und eventuelle Servicefälle werden abgewickelt.

Sie sind nicht verpflichtet, die Dienstleistung des ZID in Anspruch zu nehmen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie dann für das Funktionieren der Geräte verantwortlich sind. Die Softwareinstallation oder etwaige Serviceabwicklungen müssten durch Sie erfolgen. Die nötigen Datenträger wie auch die Lizenzen für gängige Softwareprodukte können Sie aber selbstverständlich vom ZID erhalten, falls die Lizenzbedingungen dies zulassen.

Der Apple Campus Store ermöglicht den Ankauf von Apple-Hardware (und Apple-Software) ganzjährig zu günstigen EDU-Konditionen. Geliefert wird auf Rechnung. Die online ausgewiesenen Preise sind Nettopreise, da unsere ATU-Nummer hinterlegt ist.
Bitte wenden Sie sich an für nähere Informationen zum Bestellvorgang an das Servicezentrum des ZID.